Android L: Release soll am 1. November beginnen

Her damit !20
Das Nexus 9 und Android L dürften schon in wenigen Wochen erscheinen
Das Nexus 9 und Android L dürften schon in wenigen Wochen erscheinen(© 2014 CURVED)

Neues von der Android L- und HTC Nexus 9-Front: Die Gerüchte bezüglich dieser heiß erwarteten Premieren werden dank neuer Berichte wieder angefeuert. Demnach soll das HTC Nexus 9 Mitte Oktober erstmalig sein Gesicht zeigen. Zudem könnte es dann bereits über Android L verfügen, obwohl dies erst zwei Wochen später auf den Markt kommen soll.

Zwei verschiedenen Quellen, die mit Googles Plänen vertraut sein sollen, hätten demnach Android Authority berichtet, dass der Konzern die Präsentation des Nexus 9 für den 15. oder 16. Oktober plane. Zudem gibt es Gerüchte über eine "neue Software-Initiative", bei der es wahrscheinlich um den Release der finalen Version von Android L geht. Der soll den dem Bericht zufolge nicht vor dem 1. November erfolgen, was gut zur nahenden Nexus 9-Präsentation passen würde.

HTC Nexus 9 ab Werk mit Android L?

Mit der erwarteten Vorstellung des Nexus 9 Mitte Oktober könnte HTC den Grundstein für ein gutes Geschäft legen. Immerhin markiert es die Rückkehr des Unternehmens in den Tablet-Markt. Seit 2011 hat HTC keine vergleichbaren Geräte mehr herausgebracht. Jetzt spricht vieles dafür, dass das Nexus 9 sogar als eines der ersten Geräte ab Werk mit Android L ausgestattet sein wird. Und ist auch nur ein Teil der vielen Gerüchte um die nahenden Veröffentlichungen korrekt, dann dürften sowohl Android L als auch das Nexus 9 nicht mehr fern sein.


Weitere Artikel zum Thema
One UI: Samsung stellt neue Smart­phone-Benut­ze­ro­ber­flä­che in Video vor
Francis Lido
Samsung One UI
Der Rollout von One UI und Android Pie rückt offenbar näher: Samsung hat nun ein Video zur neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht.
Gboard: Google-Tasta­tur bekommt neue Farben
Lars Wertgen
Google Gboard schlägt auch digitale Emotionen vor
Tastatur-App neu gestalten: In Google Gboard stehen euch künftig mehr als 50 neue Designs parat.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.