Android Lollipop 5.0.1: OTA-Update für Nexus 7 und 10

Unfassbar !28
Mit etwas Know How könnt Ihr Android 5.0.1 Lollipop auf dem Nexus 7 installieren
Mit etwas Know How könnt Ihr Android 5.0.1 Lollipop auf dem Nexus 7 installieren(© 2014 CURVED Montage)

Android 5.0.1 Lollipop kommt für das Nexus 7 (2013) und das Nexus 10: Für alle, die nicht auf das offizielle OTA-Update von Google warten wollen, gibt es nun eine Alternative – dank der von Android Community zur Verfügung gestellten Pakete könnt Ihr die Installation bereits jetzt manuell vornehmen.

Am 3. Dezember hatte Google das erste Mini-Update von Android Lollipop angekündigt und bereits Factory Images zu der neuen Version veröffentlicht. Die Factory Images sind für die Geräte Nexus 7, Nexus 9 und Nexus 10 verfügbar. Sie erfordern allerdings eine Neuinstallation des Betriebssystems, sodass anschließend auch alle Anwendungen neu heruntergeladen werden müssen.

Erweiterte Kenntnisse erforderlich

Am 4. Dezember hat Android Community Zip-Pakete des Updates für die WLAN-Version des Nexus 7 von 2013 und für das Nexus 10 bereitgestellt. Wie beim offiziellen Over-The-Air-Update könnt Ihr die Optimierungen zu Android 5.0 Lollipop damit auf Eurem Tablet installieren. Da die Pakete von den Google-Servern stammen sollen, ist ihr Authentizität halbwegs gesichert. Für das Nexus 9 ist die entsprechende Zip-Datei für die Update-Installation leider noch nicht verfügbar.

Wenn Ihr die Updates auf Eurem Nexus-Tablet installieren möchtet, solltet Ihr Euch mit dem ADB-Tool (Android Debug Bridge) auskennen, um die Gefahr zu verringern Euer Smartphone und Euren Datenbestand zu beschädigen. Wer sich seiner Sache unsicher ist und mit seinem Smartphone arbeiten kann, der sollte auf jeden Fall mit der Installation bis zum offiziellen Release des OTA-Updates warten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !11Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.