Android Lollipop für Sony Xperia Z1 & Co unterwegs

UPDATEHer damit !88
Auch für das Sony Xperia Z1 Compact ist ein Update mit Android Lollipop unterwegs
Auch für das Sony Xperia Z1 Compact ist ein Update mit Android Lollipop unterwegs(© 2014 CURVED)

Wer ein Sony Xperia Z1, Xperia Z1 Compact oder Xperia Z Ultra sein Eigen nennt, der darf sich schon einmal die Hände reiben: Wie Xperia Blog berichtet, wurden die Updates auf Android Lollipop von Sony zertifiziert. Der Release sollte also schon bald erfolgen.

Update vom 31. März, 11:15: Sony hat auf Google+ inzwischen auch eine Aufnahme des Xperia Z hinzugefügt. Der Urvater der Z-Reihe von 2013 dürfte also ebenfalls bald in den Genuss von Android Lollipop kommen.

Die neue Firmware für die Sony-Smartphones Xperia Z1, Z1 Compact und Z Ultra trägt die Build-Nummer 14.5.A.0.242 und könnte dem Bericht zufolge noch Ende März ausgerollt werden. Außerdem sollen auch andere Smartphone-Varianten in der kommenden Woche das Update erhalten. Diese Information soll direkt von Sony stammen.

Lollipop-Updates für Xperia Z, Tablet Z und Xperia ZL

Zu den weiteren Geräten der Z-Serie, die ebenfalls ein baldiges Update auf Android Lollipop erwartet, könnten demzufolge die Smartphones Sony Xperia Z und Xperia ZL sowie das Xperia Tablet Z gehören. Alle drei Geräte wurden vor etwa zwei Jahren auf der CES 2013 in Las Vegas vorgestellt und besitzen eine ähnliche Hardware-Ausstattung.

Wann die Updates für das Xperia Z1, Z1 Compact und Co. auch für Nutzer in Deutschland zur Verfügung stehen, ist noch unklar. Leider geht aus dem Bericht nicht hervor, ob der Rollout global stattfinden wird, oder ob die neue Firmware zunächst in einzelnen Regionen verteilt werden soll. Zwischen der Zertifizierung des Android Lollipop-Updates für das Sony Xperia Z3 und der Verteilung in Europa lagen zuletzt etwa vier Wochen. Sollte sich das Lollipop-Update für das Xperia Z1 und die übrigen Z1- und Z-Modelle ähnlich lang verzögern, wäre hierzulande frühestens Mitte April mit der neuen Software zu rechnen.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller14
Naja !7Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.