Android Lollipop hat deutsche Xperia Z3-Geräte erreicht

Weg damit !25
Das Update auf Android 5.0.2 Lollipop für das Xperia Z3 hat die Größe von 1,2 GB
Das Update auf Android 5.0.2 Lollipop für das Xperia Z3 hat die Größe von 1,2 GB(© 2015 CURVED Montage)

Das wurde auch Zeit: Nach vermehrten Ankündigungen von Sony wird das Xperia Z3 nun endlich auch in Deutschland mit dem Update auf Android 5.0.2 Lollipop ausgestattet. Der Rollout der neuesten Version des Betriebssystems von Google für mobile Geräte begann am Morgen des 2. April 2015.

Doch nicht nur Besitzer des Xperia Z3 können sich hierzulande über das Lollipop-Update freuen – auch für das Xperia Z3 Compact und das Xperia Z3 Tablet Compact ist das Update nun via OTA erhältlich, berichtet AreaMobile. Mit dem Update erhaltet Ihr nicht nur das neue Material Design, sondern beispielsweise auch einen neuen Lockscreen und erweiterte Möglichkeiten zum Ablegen von Apps auf einer microSD-Karte.

Download via OTA oder PC

Wenn Ihr eines der Geräte besitzt und noch keine Mitteilung über die Verfügbarkeit des OTA-Updates erhalten habt, könnt Ihr Lollipop auch über den PC auf das Xperia-Smartphone oder -Tablet aufspielen, zum Beispiel mit Hilfe der Software Sony PC Companion. Für das Update benötigt Ihr 1,2 GB freien Speicherplatz. Bevor Ihr den Download startet, solltet Ihr sicherstellen, dass der Akku des Gerätes aufgeladen ist. Außerdem ist es empfehlenswert, den Vorgang nur dann einzuleiten, wenn das Xperia Z3 mit einem WLAN verbunden ist – auf diese Weise spart Ihr Datenvolumen.

Bereits Mitte März hatte Sony das Update für das Xperia Z3 und die Z3-Tablets für die darauf folgende Woche angekündigt. Die letzte Ankündigung gab es dann am 30. März – und wurde nun auch eingehalten. Wenn Ihr Informationen zum Lollipop-Update für die Geräte großer Hersteller sucht, werdet Ihr in unserer Übersicht zum Thema fündig.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.