Android Lollipop: Lautlos-Modus deaktiviert auch Wecker

Nicht meins64
Auch der Lautstärkeregler wurde für Android 5.0 Lollipop überarbeitet
Auch der Lautstärkeregler wurde für Android 5.0 Lollipop überarbeitet(© 2014 CURVED)

Ein erster ärgerlicher Bug in Android Lollipop? Wie es aussieht bietet Googles neues Betriebssystem momentan keine Möglichkeit, ein Smartphone so stumm zu schalten, dass auch Vibrationen deaktiviert sind, möglicherweise eingestellte Wecker aber aktiviert bleiben. Auch wenn mittlerweile immerhin ein Weg gefunden wurde, wie Ihr dies umgehen könnt, so dürfte dieser sicher nicht von Google so vorgesehen sein.

Senkt Ihr unter Android KitKat die Lautstärke auf das Minimum ab, dann schaltet sich euer Smartphone lautlos, es erlaubt aber weiterhin Benachrichtigungen via Vibrationsalarm. Dreht Ihr die Lautstärke nochmals um eine Stufe hinunter, werden auch diese deaktiviert. Stets scharf geschaltet bleiben dabei aber Eure Wecker – und dies scheint auch sinnvoll. Unter Android Lollipop hat sich daran aber offenbar etwas geändert.

Zwar könnt Ihr unter Android Lollipop ebenfalls die Lautstärke soweit absenken, dass das Smartphone nur noch per Vibration auf Benachrichtigungen aufmerksam macht, doch wirkt das, was danach kommt, seltsam und ungewollt: Unterhalb der niedrigsten Lautstärke habt Ihr nämlich noch die Möglichkeit, auf "Keine" zu schalten, also auf gar keine Benachrichtigungen. Zunächst klingt das, als sei es die gewohnte Einstellung aus Android KitKat, doch stellt Ihr spätestens dann fest, dass sich etwas mit dem Versionswechsel geändert hat, wenn Ihr morgens von alleine aufwacht und feststellt, dass Ihr verschlafen habt.

Wecker sind bei deaktivierten Benachrichtigungen auch inaktiv

Habt Ihr Euer Smartphone in den Modus ohne jegliche Benachrichtigungen gestellt, dann funktionieren auch keine Wecker mehr. Einen Stumm-Modus mit Weckern, der so funktioniert wie unter KitKat, konnte Android Police zwar ebenfalls in Android Lollipop ausfindig machen, jedoch gibt es aktuell offenbar nur einen einzigen recht umständlichen Weg, um diesen zu aktivieren: Hierzu müsst Ihr die Lautstärke erst auf Null und dann auf den nächst höheren Pegel stellen. Anschließend startet Ihr das Smartphone neu und stellt fest, dass der altbekannte Stumm-Modus nun aktiviert ist. Dass Google möchte, dass Ihr so vorgeht, ist ziemlich unwahrscheinlich. Man darf gespannt sein, ob vielleicht schon bald ein Update folgt, das den Stumm-Modus mit aktivierten Weckern in Android Lollipop zurückbringt.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4a 5G gele­akt: Schon fast ein Pixel 5
Lars Wertgen
Das Pixel 4a 5G unterstützt – der Name verrät es bereits – den 5G-Standard.
Am 30. September stellt Google das Pixel 4a 5G vor. Euch erwartet so etwas wie ein Pixel 5 Lite, wie aus einem XXL-Leak hervorgeht.
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit23Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit18Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.