Android Lollipop: Lautlos-Modus deaktiviert auch Wecker

Peinlich !64
Auch der Lautstärkeregler wurde für Android 5.0 Lollipop überarbeitet
Auch der Lautstärkeregler wurde für Android 5.0 Lollipop überarbeitet(© 2014 CURVED)

Ein erster ärgerlicher Bug in Android Lollipop? Wie es aussieht bietet Googles neues Betriebssystem momentan keine Möglichkeit, ein Smartphone so stumm zu schalten, dass auch Vibrationen deaktiviert sind, möglicherweise eingestellte Wecker aber aktiviert bleiben. Auch wenn mittlerweile immerhin ein Weg gefunden wurde, wie Ihr dies umgehen könnt, so dürfte dieser sicher nicht von Google so vorgesehen sein.

Senkt Ihr unter Android KitKat die Lautstärke auf das Minimum ab, dann schaltet sich euer Smartphone lautlos, es erlaubt aber weiterhin Benachrichtigungen via Vibrationsalarm. Dreht Ihr die Lautstärke nochmals um eine Stufe hinunter, werden auch diese deaktiviert. Stets scharf geschaltet bleiben dabei aber Eure Wecker – und dies scheint auch sinnvoll. Unter Android Lollipop hat sich daran aber offenbar etwas geändert.

Zwar könnt Ihr unter Android Lollipop ebenfalls die Lautstärke soweit absenken, dass das Smartphone nur noch per Vibration auf Benachrichtigungen aufmerksam macht, doch wirkt das, was danach kommt, seltsam und ungewollt: Unterhalb der niedrigsten Lautstärke habt Ihr nämlich noch die Möglichkeit, auf "Keine" zu schalten, also auf gar keine Benachrichtigungen. Zunächst klingt das, als sei es die gewohnte Einstellung aus Android KitKat, doch stellt Ihr spätestens dann fest, dass sich etwas mit dem Versionswechsel geändert hat, wenn Ihr morgens von alleine aufwacht und feststellt, dass Ihr verschlafen habt.

Wecker sind bei deaktivierten Benachrichtigungen auch inaktiv

Habt Ihr Euer Smartphone in den Modus ohne jegliche Benachrichtigungen gestellt, dann funktionieren auch keine Wecker mehr. Einen Stumm-Modus mit Weckern, der so funktioniert wie unter KitKat, konnte Android Police zwar ebenfalls in Android Lollipop ausfindig machen, jedoch gibt es aktuell offenbar nur einen einzigen recht umständlichen Weg, um diesen zu aktivieren: Hierzu müsst Ihr die Lautstärke erst auf Null und dann auf den nächst höheren Pegel stellen. Anschließend startet Ihr das Smartphone neu und stellt fest, dass der altbekannte Stumm-Modus nun aktiviert ist. Dass Google möchte, dass Ihr so vorgeht, ist ziemlich unwahrscheinlich. Man darf gespannt sein, ob vielleicht schon bald ein Update folgt, das den Stumm-Modus mit aktivierten Weckern in Android Lollipop zurückbringt.


Weitere Artikel zum Thema
Bald könnt ihr Android-Backups eigen­stän­dig in Google Drive sichern
Guido Karsten
In Google Drive lassen sich auch Android-Backups ablegen
Android-Updates können nur automatisch im Google Drive gesichert werden. Weil das zu Problemen führen kann, soll es bald eine weitere Option geben.
Google feilt womög­lich an einem Chro­me­cast für Video­spiele
Guido Karsten
Der Nachfolger des Google Chromecast Ultra soll über besseres WLAN und Bluetooth verfügen
Google arbeitet offenbar an einem neuen Chromecast-Dongle für Video-Streaming. Dessen Bluetooth-Funktion könnte auf weitere Fähigkeiten hinweisen.
Belieb­teste Smart Spea­ker: Google Home enteilt Amazon Echo
Guido Karsten1
Auch der Google Home Mini dürfte mit zu den steigenden Verkaufszahlen von Google beigetragen haben
Google Home erfreut sich offenbar großer Beliebtheit. Laut Marktforschern verkauft sich der Smart Speaker zuletzt deutlich besser als Amazon Echo.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.