Android Lollipop: Schnellstart-Anleitung von Google

Der "Android Quick Start Guide" erklärt Euch Funktionen von Android Lollipop
Der "Android Quick Start Guide" erklärt Euch Funktionen von Android Lollipop(© 2014 CURVED Montage)

Google-Guide für Android-Anfänger: Der Suchmaschinenriese hat bereits am 3. November eine Anleitung veröffentlicht, die Euch das neue Android Lollipop näher bringt. Die Anleitung mit dem Namen "Android Quick Start Guide" kann im Google Play Store kostenlos als E-Book heruntergeladen werden.

Die Anleitung für Android Lollipop ist bisher nur auf Englisch erhältlich, wie Android Police berichtet. Der Guide richtet sich in erster Linie an Verbraucher, die sich mit den grundlegenden Funktionen von Android Lollipop vertraut machen wollen. Am 6. November veröffentlichte Google zudem eine Anleitung für Programmierer, die ihre Apps im Play Store veröffentlichen wollen.

Kaum Neuerungen

Der "Android Quick Start Guide" bietet im Vergleich zur bereits seit Längerem erhältlichen Anleitung für Android 4.4 KitKat kaum neue Informationen; er entspricht im Wesentlichen dem Leitfaden, der in gedruckter Form einem gekauften Android-Gerät beiliegt. Zwar werden neue Dienste wie Android TV und Android Auto am Rande erwähnt; nähere Informationen gibt es aber leider nicht.

Der Guide kann als nette Geste von Google gewertet werden, um Nutzer auf den Release von Android Lollipop einzustimmen. Praktisch ist zudem die Veröffentlichung als E-Book, da Ihr die Anleitung so auch durchstöbern könnt, wenn Euch gerade keine stehende Internetverbindung zur Verfügung steht.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
5
UPDATEPeinlich !5Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
2
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.