Android Lollipop: Schnellstart-Anleitung von Google

Der "Android Quick Start Guide" erklärt Euch Funktionen von Android Lollipop
Der "Android Quick Start Guide" erklärt Euch Funktionen von Android Lollipop(© 2014 CURVED Montage)

Google-Guide für Android-Anfänger: Der Suchmaschinenriese hat bereits am 3. November eine Anleitung veröffentlicht, die Euch das neue Android Lollipop näher bringt. Die Anleitung mit dem Namen "Android Quick Start Guide" kann im Google Play Store kostenlos als E-Book heruntergeladen werden.

Die Anleitung für Android Lollipop ist bisher nur auf Englisch erhältlich, wie Android Police berichtet. Der Guide richtet sich in erster Linie an Verbraucher, die sich mit den grundlegenden Funktionen von Android Lollipop vertraut machen wollen. Am 6. November veröffentlichte Google zudem eine Anleitung für Programmierer, die ihre Apps im Play Store veröffentlichen wollen.

Kaum Neuerungen

Der "Android Quick Start Guide" bietet im Vergleich zur bereits seit Längerem erhältlichen Anleitung für Android 4.4 KitKat kaum neue Informationen; er entspricht im Wesentlichen dem Leitfaden, der in gedruckter Form einem gekauften Android-Gerät beiliegt. Zwar werden neue Dienste wie Android TV und Android Auto am Rande erwähnt; nähere Informationen gibt es aber leider nicht.

Der Guide kann als nette Geste von Google gewertet werden, um Nutzer auf den Release von Android Lollipop einzustimmen. Praktisch ist zudem die Veröffentlichung als E-Book, da Ihr die Anleitung so auch durchstöbern könnt, wenn Euch gerade keine stehende Internetverbindung zur Verfügung steht.


Weitere Artikel zum Thema
Honor 8X erhält Update auf Android Pie
Christoph Lübben
Das Honor 8 erhält nicht nur Android Pie, sondern auch EMUI 9
Für das Honor 8X rollt eine Aktualisierung aus: Das Smartphone bekommt die Benutzeroberfläche EMUI 9 – und damit Android Pie.
iPad Pro (2018) unter­stützt nach Update offen­bar güns­ti­ge­ren Einga­be­stift
Christoph Lübben
Derzeit müsst ihr mit einem iPad Pro (2018) noch auf den Apple Pencil setzen
Das iPad Pro (2018) bietet euch bald eine neue Option: Nach dem nächsten Update soll es auch Logitech Crayon unterstützen.
Sony Xperia XZ3 enttäuscht im Kamera-Test
Christoph Lübben
Das Xperia XZ3 macht wohl gute Fotos, die aber hinter denen der Konkurrenz zurückbleiben
Das Sony Xperia XZ3 macht schlechtere Fotos als die Konkurrenz: Offenbar hat die Kamera etwa Probleme mit dem Kontrastumfang.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.