Android: Lollipop verbreitet sich weiter – Marshmallow nur langsam

Peinlich !6
Die Ausbreitung von Android 6.0 Marshmallow geht weiterhin nur langsam vonstatten
Die Ausbreitung von Android 6.0 Marshmallow geht weiterhin nur langsam vonstatten(© 2015 Android, CURVED Montage)

Aktuelle Erhebung zur Verbreitung von Android: Neuesten Zahlen zufolge nimmt die Ausbreitung von Android Lollipop beständig zu – diese Version des OS ist nun insgesamt auf knapp 30 Prozent der kompatiblen Smartphones und Tablets installiert. Die aktuelle Version Android 6.0 Marshmallow hingegen ist weiterhin nur auf wenigen Geräten zu finden.

Den neuen Zahlen zufolge ist Android 5.0 Lollipo inzwischen auf 16,3 Prozent der kompatiblen Geräte installiert, berichtet 9to5Google. Android 5.1 befindet sich demnach immerhin schon auf 13,2 Prozent der Smartphones und Tablets mit Googles Betriebssystem. Weiterhin ergibt sich für Android Lollipop insgesamt ein Anteil von 29,5 Prozent. Zum Vergleich: Vor knapp einem Monat lag die Verbreitung dieser Version noch bei 25,6 Prozent.

Marshmallow nach wie vor Mangelware

Die neueste Version, Android 6.0 Marshmallow, befindet sich der Erhebung zufolge nun auf 0,5 Prozent der Smartphones und Tablets. Das ist nur eine leichte Steigerung zum Vormonat, als das Betriebssystem erst auf 0,3 Prozent der Geräte angekommen war. Damit ist Marshmallow nach Android 2.2 Froyo mit 0,2 Prozent derzeit die am wenigsten verbreitete Android-Version auf dem Markt.

Da sich die Hersteller und Mobilfunkanbieter erfahrungsgemäß Zeit lassen, die neue Android-Version auf ihre Geräte zu bringen, wird sich an diesem Zustand laut 9to5Google in naher Zukunft vermutlich wenig ändern. Allerdings läuft die Ausbreitung von Marshmallow offenbar schneller als beim Vorgänger: Android 5.0 Lollipop befand sich nach einem Monat noch nicht einmal auf 0,1 Prozent der Geräte. In unserer Übersicht zu Android 6.0 Marshmallow haben wir alle Gerüchte und Informationen zu dem Update für die Geräte namhafter Hersteller zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Fotos kann nun Texte auf Bildern erken­nen
Michael Keller
Google Fotos soll die Inhalte eurer Bildern noch besser erkennen
Wenn ihr eure Bilder bei Google Fotos speichert, könnt ihr euch auf ein praktisches Feature freuen: Der Dienst kann Texte auf den Bildern lesen.
Samsung Galaxy S10+ mit Android 10: Update lässt euch schnel­ler navi­gie­ren
Michael Keller
Die Navigation auf dem Galaxy S10+ wird sich nach dem Update auf Android 10 ändern
So soll Android 10 auf dem Galaxy S10+ aussehen. Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem die neue Version mit One UI 2.0 zu sehen sein soll.
Google kündigt "Android 10" an: Darum ist ein neuer Name sinn­voll
Michael Keller
Her damit !19Google Pixel 3XL, Android Q
"Android 10" ist der Name für das nächste große Update des Google-Betriebssystems. Namenszusätze mit Süßigkeiten soll es künftig nicht mehr geben.