Android Nougat: Google rollt erstes Sicherheitsupdate aus

Her damit !33
Der September-Sicherheitspatch rollt nun für das Nexus 5X und Nexus 6P aus
Der September-Sicherheitspatch rollt nun für das Nexus 5X und Nexus 6P aus(© 2015 CURVED)

Nexus-Geräte erhalten das Sicherheitsupdate für September 2016 – mit und ohne Android Nougat: Google hat sein monatliches "Security Bulletin" veröffentlicht, in dem die Sicherheitslücken aufgeführt werden, die das Update stopfen soll. Erstmals gibt es drei Daten für unterschiedliche Stufen der Aktualisierung.

Geräte, für die das Sicherheitsupdate von September zur Verfügung steht, sind unter anderem das Nexus 6, Nexus 6P, Nexus 5X, der Nexus Player und das Google Pixel C. Ältere Geräte wie das Nexus 5, die ohne Android Nougat laufen, erhalten eine angepasste Marshmallow-Version. Die Aktualisierung soll "Over The Air" (OTA) ausgerollt werden; parallel steht die neue Firmware als Factory Image für die jeweiligen Geräte wie üblich auch auf den Entwickler-Seiten von Google zum Download bereit.

Weniger kritische Sicherheitslücken

Als Daten für die verschiedenen Level des September-Updates gibt Google den 1., den 5. und den 6. September an. Das erste Level behandelt Android Police zufolge Probleme, die den Kern des Android Nougat-Codes betreffen. Mit dem zweiten und dritten Level sollen Angelegenheiten angegangen werden, die mit der Hardware und Treibern zu tun haben. Insgesamt sollen weniger kritische Sicherheitslücken aufgeführt sein als bei den Sicherheitsupdates der vergangenen Monate.

Samsung war in diesem Monat offenbar etwas schneller als Google selbst: Für das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge hat der Hersteller das Sicherheitsupdate von September bereits einen Tag zuvor ausgerollt. Das Update bringt zudem ein neues Feature für Android Nougat mit: die überarbeitete Galerie-App. Allerdings hängt es bei den Top-Smartphones aus Südkorea vom Mobilfunkanbieter ab, wann die Aktualisierung tatsächlich auf den Geräten ankommt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 9: 500-MB-Update verbes­sert Akku­lauf­zeit und Perfor­mance
Guido Karsten
Nach dem Update soll das Huawei Mate 9 besser auf Touch-Eingaben reagieren
Huawei hat ein neues Software-Update für das Huawei Mate 9 an den Start gebracht. Das enthält zwar keine neuen Features, aber viele Verbesserungen.
Galaxy S8: Diese Vorteile bietet Blue­tooth 5.0
1
Das Galaxy S8 und das S8 Plus profitieren von Bluetooth 5.0
Das Galaxy S8 ist mit Bluetooth 5.0 ausgestattet. Der neue Standard bietet eine hohe Datenübertragungsrate und mehr Reichweite als Bluetooth 4.0.
Google Kalen­der ist jetzt auch für das iPad verfüg­bar
Her damit !5Google Kalender ist nun auch auf dem iPad verwendbar
Die Kalender-App von Google ist in der neuesten Version auch für das iPad verfügbar. Ein Widget mit einer Übersicht zu aktuellen Terminen soll folgen.