Android-Nutzer können Nachrichten künftig vom PC verschicken

Android-Nutzer können Nachrichten bald nicht nur am Smartphone abrufen
Android-Nutzer können Nachrichten bald nicht nur am Smartphone abrufen(© 2018 CURVED)

Im April 2018 kündigte Google an, dass Android-Nutzer bald Textnachrichten über den Computer verschicken könnten. Nun ist der Suchmaschinenriese dabei, das "Messages Web" genannte Feature auszurollen. Die dafür vorgesehene Web-Anwendung ist bereits online.

Ob und wann ihr das Feature nutzen könnt, hängt zum einen vom Hersteller eures Smartphones ab. Zum anderen muss euer Netzbetreiber die Funktion unterstützen beziehungsweise freischalten. Außerdem benötigt ihr das neueste Update für die Android-Messages-App. In Deutschland stand diese zum Zeitpunkt dieses Artikels leider noch nicht zum Download bereit. Ihr solltet sie aber in Kürze im Google Play Store herunterladen können. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr Textnachrichten in eurem PC-Browser lesen und beantworten. Sticker, Emojis und Bildanhänge sollen – zumindest in den USA – ebenfalls unterstützt werden. Der Versand erfolgt allerdings über euer Smartphone. Dieses solltet ihr daher, wenn möglich, mit einem WLAN verbinden.

So richtet ihr "Messages Web" ein

Eure letzten Unterhaltungen, Kontakte und andere Einstellungen werden im Browser verschlüsselt und im Cache zwischengespeichert. Verwendet ihr euer Messages-Konto 14 Tage lang nicht, werdet ihr aus Sicherheitsgründen automatisch abgemeldet. Zur Einrichtung des Dienstes öffnet ihr in der App das Drei-Punkte-Menü, wo ihr dann den Punkt "Messages Web" finden solltet. Parallel dazu müsst ihr in eurem PC-Browser die dazugehörige Webseite öffnen. Den dort angezeigten QR-Code scannt ihr dann mit eurem Smartphone, um dieses mit dem PC zu koppeln.

Es ist möglich mehrere Computer so auf eurem Smartphone zu registrieren, allerdings ist stets nur eine Verbindung aktiv. Wenn ihr euch auf einem öffentlichen PC in "Messages Web" einloggt, solltet ihr unbedingt daran denken, euch anschließend wieder abzumelden. Dazu öffnet ihr das Drei-Punkte-Menü in der Web-Anwendung und tippt dann auf "Abmelden".


Weitere Artikel zum Thema
And the winner is... Die stabils­ten Smart­pho­nes 2020
Julian Schulze
Gefällt mir8Das stabilste Smartphone 2020? - JerryRigEverything verrät es euch
Welches ist das stabilste Smartphone 2020? Der YouTuber JerryRigEverything hat etliche Handys getestet und nun Auszeichnungen vergeben.
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Smart­pho­nes 2021: Mit diesen Trends rech­nen wir
Sebastian Johannsen
Welche Trends werden sich wohl im Smartphone-Jahr 2021 durchsetzen?
Das Jahr ist fast vorbei, sodass wir einen Blick auf 2021 wagen wollen: Welche Smartphone-Trends erwarten uns in den nächsten zwölf Monaten?