Android O: Finale Version soll bereits Anfang August kommen

Android O könnte schon Anfang August 2017 für das Google Pixel bereitstehen
Android O könnte schon Anfang August 2017 für das Google Pixel bereitstehen(© 2017 CURVED)

Android O wird in diesem Jahr erscheinen – und möglicherweise für die Google-Smartphones sogar früher als Android Nougat im letzten Jahr. Die Pixel-Geräte könnten das Update sogar noch im August 2017 erhalten.

Wie der Redakteur David Ruddock von Android Police über seinen Twitter-Account mitteilt, soll das Update auf Android O schon in der ersten oder zweiten Augustwoche ausrollen, zumindest für das Google Pixel und das Pixel XL. Die Aktualisierung soll dann bereits für alle Nutzer via OTA ("Over the Air") bereitstehen. Sollte diese Schätzung Ruddocks der Wirklichkeit entsprechen, würden die Geräte das Update früher erhalten als die Nexus-Geräte Android Nougat im vergangenen Jahr – 2016 war die neue Software erst Ende August erschienen.

Pixel 2 erst im Oktober?

Wenn Ihr ein Pixel- oder Nexus-Smartphone besitzt, solltet Ihr Euch allerdings nicht zu früh freuen: Denn selbst wenn Google derzeit den Release von Android O für Anfang August plant, kann bis dahin viel passieren, wie PhoneArena anmerkt. Sollte das Unternehmen kurz vorher noch auf Bugs stoßen, dürfte sich der Beginn des Rollouts verzögern.

Der Release neuer Hardware hingegen wird voraussichtlich erst nach der Veröffentlichung von Android O erfolgen: Das Pixel 2 und das Pixel 2 XL sollen PhoneArena zufolge rund zwei Monate später angekündigt werden, also vermutlich im Oktober 2017. Die beiden Smartphones werden mutmaßlich unter den Codenamen "Walleye" und "Muskie" entwickelt, während sich hinter der Bezeichnung "Tamien" noch ein drittes Pixel-Gerät versteckt. Was die erste Entwickler-Version von Android O über das OS verrät, zeigt Euch unser Rundgang mit Video.

Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel: Nutzer berich­ten über plötz­li­ches Down­grade auf Android 7.1.2
Guido Karsten
Das vemeintliche Downgrade für das Pixel XL kommt kurz nach dem Release von Android Oreo
Besitzer eines Google Pixel oder Pixel XL wundern sich derzeit über ein neues Update. Das setzt nämlich offenbar das System auf Android Nougat zurück.
Google über­nimmt Pixel-Team und Lizen­zen: HTC baut weiter Smart­pho­nes
Guido Karsten3
Viele der neuen Google-Mitarbeiter sollen schon am Google Pixel mitgearbeitet haben
HTC und Google sind sich einig: Für 1,1 Milliarden Dollar wechseln etwa 100 Smartphone-Spezialisten und Lizenzen zum US-Unternehmen.
Mit Android 8.1 Oreo schießt ihr in Games nur noch dane­ben
Michael Keller
Das Update auf Android 8.1 Oreo kann zu Eingabe-Problemen führen
Android 8.1 Oreo bringt offenbar nicht nur neue Features mit, sondern auch einen Bug: Die Eingabe mit mehreren Fingern soll nicht mehr funktionieren.