Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät

Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche(© 2018 CURVED)

Samsung enthüllte auf seiner Entwicklerkonferenz Neuigkeiten zu Android Pie. Die Beta-Version rollt hierzulande noch im November 2018 aus. Die finale Version soll bereits kurz darauf folgen – zumindest für die ersten Geräte.

Es ist offiziell: Samsung rollt für seine Top-Smartphones in Kürze Android Pie aus. Deutschland zählt neben den USA und Südkorea zu den ersten Märkten, die der Hersteller bedienen wird, kündigte Jee Woon Lee, Senior Designer of UX Design, an. Die Präsentation seht ihr am Ende des Artikels.

Beta-Programm startet noch im November

Ab Januar 2019 erhalten zunächst das Samsung Galaxy S9, das Galaxy S9 Plus und das Galaxy Note 9 Android Pie. Teil des Updates ist dann auch die neue und intuitive Benutzeroberfläche One UI. Dank dieser könnt ihr euer Smartphone künftig komfortabler und schneller bedienen: Die wichtigsten Inhalte sind im unteren Bildschirmbereich angeordnet, sodass ihr keinen langen Daumen mehr machen müsst.

Bereits im November eröffnet Samsung für interessierte Nutzer das Beta-Programm. Einen konkreten Termin nannte Jee Woon Lee allerdings nicht. Sobald die Testversion verfügbar ist, könnt ihr sie über die "Samsung Members"-App ausprobieren. Sofern noch nicht installiert, findet ihr diese sowohl bei den Galaxy Apps als auch im Google Play Store. Geht in der App auf "Hinweise" und meldet euch dort (sobald verfügbar) für das Programm an. Nach eurer Anmeldung könnt ihr die Software über die Einstellungen der App herunterladen.

Wenn es darum geht, Android-Updates auszuliefern, zählt Samsung in der Regel nicht zu den schnellsten Herstellern. Das ist bei Android Pie ähnlich. Andere Unternehmen wie HMD Global, Sony und OnePlus sind schon einen Schritt weiter. Die Wartezeit für Nutzer eines Galaxy-Smartphones ist nun aber immerhin absehbar.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify auf Galaxy-Smart­pho­nes mit Proble­men – das könnt ihr tun
Lars Wertgen
Spotify funktioniert derzeit auf einigen Samsung-Smartphones nicht in vollem Umfang
Wer ein Galaxy-Smartphone nutzt, um Spotify zu hören, stößt seit dem letzten Update womöglich auf Probleme. So könnt ihr den Fehler beheben.
Samsung Galaxy Note 9: Nach Update könnt ihr Selfie-Winkel bestim­men
Lars Wertgen
Mit dem Samsung Galaxy Note 9 knipst ihr nun leichter Paar-Selfies
Selfies zu zweit? Diese gelingen euch mit eurem Samsung Galaxy Note 9 nun genauso leicht wie mit dem Galaxy S10. Ein Update macht es möglich.
Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für März 2019 bringt Selfie-Feature mit
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus beherrschen nach dem Update eine Funktion des Galaxy S10
Samsung spendiert per Update ein Feature des S10: Das Sicherheitsupdate für März 2019 bringt eine neue Kamera-Funktion auf das Galaxy S9 und S9 Plus.