Android Pie: HMD Global verrät Update-Fahrplan für Nokia-Smartphones

Das Nokia 3.1 Plus soll Android Pie im Januar 2019 erhalten
Das Nokia 3.1 Plus soll Android Pie im Januar 2019 erhalten(© 2018 CURVED)

Diese Nokia-Smartphones bekommen Anfang 2019 das Update auf Android 9 Pie: HMD Global hat sein verkündet, welche Geräte des Unternehmens die aktuelle Android-Version erhalten. Der Plan ist durchaus ambitioniert.

Der Chef von HMD Global, Juho Sarvikas, hat über Twitter einen Update-Fahrplan veröffentlicht. Ihr findet den Tweet am Ende dieses Artikels. Demnach sollen im Januar 2019 zwei Smartphones das Update auf Android Pie erhalten: das Nokia 3.1 Plus und das Nokia 5. Für vier Smartphones gibt Sarvikas das erste Quartal als groben Zeitraum für das Update an: das Nokia 6, das Nokia 5.1, das Nokia 3.1 und das Nokia 2.1.

Nokia 3 im April

Das Nokia 3 ist HMD-Global-Chef Juho Sarvikas zufolge "Anfang des zweiten Quartals 2019" an der Reihe, ebenso wie das Nokia 1. Als "laufend" sind auf der Liste die Updates für Nokia 8 und Nokia 8 Sirocco vermerkt. Für das Nokia 8 ist der Rollout Mitte Dezember 2018 gestartet. Nutzer des Nokia 8 Sirocco können sich seit Anfang Januar 2019 über die Aktualisierung auf Android Pie freuen.

Abgeschlossen sei der Update-Vorgang beispielsweise schon für das Nokia 5.1 Plus. Das Smartphone selbst ist seit Anfang November 2018 in Deutschland erhältlich, das Update auf Android Pie seit Ende Dezember. Derweil drehen sich zahlreiche Gerüchte um das nächste Flaggschiff des Unternehmens: das Nokia 9 PureView. Das Smartphone verfügt angeblich über eine Kamera mit fünf Linsen – und könnte zum Marktstart in Deutschland knapp 800 Euro kosten.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Pay im Faden­kreuz: Kommt jetzt Google Pay auf das iPhone?
Francis Lido
Kontaktlos mit dem iPhone bezahlen – bald auch über Google Pay?
Deutschland könnte den Weg für Google Pay auf dem iPhone ebnen. Der Bundestag fordert, dass Apple den NFC-Chip im iPhone freigibt.
Samsung Galaxy S10: Vierte Android-10-Beta in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !10Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.