Android Q: Ist das die Ablösung für den "Zurück"-Button?

Mit Android Q werden neue Gesten auf Pixel 3 XL (Bild) und Co. Einzug halten
Mit Android Q werden neue Gesten auf Pixel 3 XL (Bild) und Co. Einzug halten(© 2019 CURVED)

So könnt ihr euch offenbar in Zukunft durch Android Q bewegen. Mit der neuen Version seines Betriebssystems wird sich Google voraussichtlich von seinem Zurück-Button verabschieden. An seine Stelle tritt dann eine Gestensteuerung – die offenbar anders als unter Android Pie funktioniert.

Offenbar könnt ihr mit Android Q auf eurem Smartphone einfach nach links wischen, um zu dem vorherigen Bildschirm zu gelangen, berichtet Android Police. Dies ist offenbar über die gesamte Seitenleiste möglich – sowohl am linken als auch am rechten Rand des Smartphone-Displays. Wie das in der Praxis aussehen könnte, zeigt euch das Video am Ende dieses Artikels.

Android Q mit 3D Touch?

Bereits in einer früheren Testversion gab es Hinweise auf überarbeitete Gesten in Android Q. Allerdings schien es bislang, dass Google die Geste über eine "Pille" am unteren Rand ermöglichen wird – ähnlich wie unter Android Pie. Insgesamt erinnert die Funktion stark an den Safari-Browser unter dem Apple-Betriebssystem iOS. Auf iPhone Xs und Co. könnt ihr zur vorherigen Webseite gelangen, wenn ihr vom linken Rand aus nach rechts wischt.

Möglicherweise ist dies nicht die einzige Funktion, die Google von seinem Konkurrenten übernimmt. In Dokumenten von Entwicklern sollen sich Hinweise darauf finden lassen, dass im Nachfolger von Android Pie eine Art 3D Touch zum Einsatz kommen könnte. Das bedeutet, dass der Bildschirm zwischen leichtem und festem Druck unterscheiden kann. Wenn ihr wissen möchtet, wie ihr die Testversion des Updates auf eurem Smartphone installieren könnt, hilft euch unser Ratgeber zum Thema weiter.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.