Android: So hätte das Maskottchen aussehen sollen

Im Jahr 2007 steckte Android noch in den Kinderschuhen. Das Team war gerade in der Endphase der Fertigstellung des ersten SDK. Damals nahm sich Dan Morrill, Developer Relations-Beauftragter bei Google, eine kurze Kreativpause. Herausgekommen waren einige Zeichnungen mit schrägen Robotern, die intern auf den Namen „Dandroids“ getauft wurden.

„Andy“ hat das Rennen gemacht

Nachdem die Zeichnungen von Morrill das erste Mal die Runde gemacht hatten, wurde die Frage nach einem passenden Maskottchen für das Android System laut. Schlussendlich konnte sich Andy, gezeichnet von Irina Blok, aber dann doch gegen die Dandroids durchsetzen.

Es wäre natürlich interessant zu wissen, was passiert wäre, wenn die Dandroids das Android-Maskottchen geworden wären. Wäre die Entwicklung des Google Betriebssystems wohl anders verlaufen?