Android-Statistik zeigt: Marshmallow verbreitet sich ungewöhnlich langsam

Peinlich !40
Bisher ist Android Marshmallow auf vergleichsweise wenigen Geräten angekommen
Bisher ist Android Marshmallow auf vergleichsweise wenigen Geräten angekommen(© 2015 Android, CURVED Montage)

Android Marshmallow ist im Oktober 2015 für die ersten Nexus-Geräte erschienen und seitdem steigt die Verbreitung des Betriebssystems eher langsam an. PhoneArena hat sich Googles Statistiken zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen in den vergangenen Jahren genauer angesehen und festgestellt: Android Marshmallow liegt im Vergleich weit zurück.

Erst kürzlich haben wir über die aktuellen Daten zur Verbreitung der unterschiedlichen Android-Versionen berichtet. Nach diesem Stand vom 11. Juli befindet sich Android Marshmallow auf gerade einmal 13,3 Prozent aller Smartphones und Tablets, die sich mit der aktuellen Version der Play Store-App innerhalb der letzten sieben Tage mit dem Google Play Store verbunden haben.

Android Nougat naht bereits

Wie ältere Statistiken zeigen, hatten vorangegangene Android-Versionen neun Monate nach ihrem Release weitaus mehr Geräte erreicht. Android Jelly Bean umfasst die Versionen 4.1 bis einschließlich 4.3 und war nach neun Monaten auf ganzen 25 Prozent der Geräte installiert. Danach kam Android 4.4 KitKat, das immerhin 20,9 Prozent erreichte. Android Lollipop erschien im Herbst 2014 und schaffte es in den ersten neun Monaten auf 23,5 Prozent. Mit einer Verbreitung auf nur 13,3 Prozent der Geräte liegt Marshmallow also wirklich weit dahinter.

Es ist fraglich, wie sich die Verbreitung von Android Marshmallow weiterentwickeln wird. Google arbeitet bereits fleißig an Android Nougat und könnte das nächste Betriebssystem schon im Spätsommer veröffentlichen. Danach erscheinende High-End-Geräte würden dann vermutlich bereits mit diesem System erscheinen und Marshmallow ganz auslassen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Unfassbar !7Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.