Android Tastatur SwiftKey - Die bessere Tastatur für Android?

Android Tastatur

Android bietet seinen Nutzern gegenüber der Konkurrenz von Apple und Microsoft vor allem den Vorteil, dass das Betriebssystem sehr anpassbar ist.

Ein Detail das für mich nicht unerheblich dafür ist wie gut mir ein Smartphone gefällt, ist die Bildschirm Tastatur. Bei meinen bisherigen, zugegebermaßen kurzen, Android Erfahrungen auf Smartphones von Freunden und Kommilitonen machte die Tastatur im Vergleich zu der von iOS und Windows Phone immer einen schlechteren Eindruck auf mich, sie passte vermutlich einfach nicht zu meiner Art zu tippen.

SwiftKey 3

Bei dem Durchstöbern von Google Play, mit meinem ersten eigenem Android Smartphone, fiel mir die von Google empfohlene Tastatur SwiftKey 3, sofort ins Auge. Die Tastatur ist für Smartphones und Tablets erhältlich.

SwiftKey wirbt damit Wörter kontextbezogen vorzuschlagen, schreibe ich also "Guten" schlägt SwiftKey "Abend" als nächstes Wort vor, schreibe ich "Schönen" wird "Tag" vorgeschlagen.

Die Tastatur lernt im Verlauf der Nutzung welche Kombinationen man persönlich nutzt und verbessert sich somit stetig. Ein Grundwissen über die eigene Art zu schreiben kann man SwiftKey geben, indem man der App gestattet seine Facebooknachrichten, seine Tweets, seine Blog Posts und seine Gmail Mails zu lesen. Aus Datenschutzgründen ist dies verständlicherweise sicher nicht jedermanns Sache, den Zugriff auf meine ohnehin öffentlichen Tweets habe ich der App jedoch gewährt.
Nach kurzer Zeit fällt auf wie gut die App die eigene Sprache kennt, übliche Formulierungen von mir werden sofort vorgeschlagen.
Die intelligente Tastatur ermöglicht es mir dadurch beinahe so schnell wie auf meiner Computer Tastatur zu schreiben. Für mich war diese App die beste Investition aus Google Play. Den Wechsel zurück zu Windows Phone erschwert mir diese, meiner Meinung nach, perfekte Software Tastatur ungemein.

Kostenfrei Testen

Da von SwiftKey 3 auch eine kostenfreie Testversion angeboten wird, die es ermöglicht die Tastatur einen Monat uneingeschränkt zu testen, empfehle ich jedem sich selbst ein Bild von der Tastatur zu machen: