"Angry Birds Stella": Kult-Reihe geht weiblich weiter

Die kultigen Vögelchen kehren zurück: Mit „Angry Birds Stella“ kündigte Entwickler Rovio am Donnerstag einen weiteren Ableger seiner Erfolgsreihe an. Der Namenszusatz verrät dabei schon einmal den Namen der neuen Protagonistin, jawohl: Protagonistin: Stella ist nämlich ein weiblicher Vogel und bringt weitere Freundinnen mit ins Artillerie-Spiel. Die Damen brauchen offensichtlich noch etwas Zeit, um sich für ihren großen Auftritt auf dem Smartphone oder Tablet frisch zu machen – die Entwickler nannten nämlich grob den kommenden Herbst als Termin für den Abflug der Fortsetzung.

Am Mittwoch erst mit einem Teaser auf Twitter bedacht, kam bereits am Folgetag flugs die offizielle Enthüllung von „Angry Birds Stella“. Außer dem Namen und einer groben zeitlichen Einordnung des Releases wollte Rovio dabei freilich wenig enthüllen. Relativ konkret wurde immerhin benannt, welcher Schwarm von Produkten da im Anflug ist: Die Entwickler versprechen „Spiele, Animationen, Bücher, Spielzeug und anderes spaßiges Zeug.“

Inwieweit „Angry Birds Stella“ spielerisch nahtlos an die beliebten Vorgänger anschließt, verrieten die Macher nicht. Womöglich könnte der kommende Ableger puzzle-lastiger werden, denn laut Ankündigung sind Stella und die anderen Federkleid-Trägerinnen „gut im Finden kreativer Lösungen!“


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One "Games with Gold": Diese Spiele gibt es kosten­los im März
Lars Wertgen
Microsoft hat die Gratis-Titel für März 2018 bekannt gegeben
Im März können sich "Xbox Live Gold"-Mitglieder wieder bis zu vier kostenlose Spiele auf ihre Konsole herunterladen.
"Son of Shaft": Erstes Bild vom Netflix-Kracher mit Samuel L. Jack­son
Guido Karsten
Mit dem neuen "Shaft"-Film erwartet Netflix-Nutzer ein weiteres Action-Highlight
Ein dritter "Shaft"-Film ist in Arbeit und neben Samuel L. Jackson sind noch mehr Stars mit an Bord. In Deutschland wird er zuerst bei Netflix laufen.
Bei Snap­chat könnt ihr bald Tausende GIFs nutzen
Lars Wertgen
Snapchat bietet ab sofort Gif-Sticker an
Der Messenger Snapchat hat ein neues Feature: Ihr könnt eure Snaps mit bewegten Stickern verzieren. Die GIF-Kollektion stammt von Giphy.