AnTuTu-Ranking: Die 10 stärksten Android-Smartphones des bisherigen Jahres

Welches Smartphone ist am stärksten?
Welches Smartphone ist am stärksten?(© 2019 Courtesy of Oneplus 7 t)

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat das stärkste Smartphone in der Hand? AnTuTu liefert regelmäßig eine Antwort darauf. Das chinesische Benchmarking-Tool hat seine Bestenliste nun wieder aktualisiert.

Zwar kommen dieses Jahr noch eine handvoll Geräte, allerdings zunächst im chinesischen Raum – hierzulande ist das Ranking also schon mal ein guter Hinweis darauf, welches Ranking wir am Jahresende erwarten dürfen. Analysiert wurden Android-Smartphones, unterteilt in Flaggschiffe und Mittelklasse-Geräte.

Die Liste wird vom Gaming-Smartphone von ASUS angeführt, dem ROG Phone 2. Mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher (GB RAM), 512 Gigabyte Speicher (GB ROM) und dem Snapdragon 855 Plus. Damit das Leistungsmonster nicht vor lauter Kraft explodiert, sorgt ein ausgefeiltes Kühlsystem für unbedenkliche Temperaturen.

OnePlus bei den Flaggschiffen oft vertreten – Samsung nur auf Platz 9

Die Liste wird auf den Plätzen 2 und 3 sowie 5 und 6 von OnePlus dominiert, dazwischen hat sich noch das Realme X2 Pro gedrängt. Dem OnePlus 7 folgt das Xiaomi Redmi K20 Pro Premium Edition mit 12 GB RAM und 512 GB ROM – der Flaggschiff-Killer lässt das ASUS' ZenFone 6 2019 hinter sich, ebenso wie das Samsung Galaxy Note 10+ (Platz 9) und Note 10+ 5G (Platz 10).

Das AnTuTu-Flaggschiff-Ranking im Überblick:

  1. ASUS ROG Phone 2 (12 GB + 512 GB)
  2. OnePlus 7T (8 GB + 256 GB)
  3. OnePlus 7T Pro (12 GB + 256 GB)
  4. Realme X2 Pro (12 GB + 256 GB)
  5. OnePlus 7 Pro (12 GB + 256 GB)
  6. OnePlus 7 (8 GB + 256 GB)
  7. Redmi K20 Pro Premium Edition (12 GB + 512 GB)
  8. Asus ZenFone 6 2019 (6 GB + 128 GB)
  9. Samsung Galaxy Note 10+ (12 GB + 256 GB)
  10. Samsung Galaxy Note 10+ 5G (12 GB + 256 GB)

Bei der Mittelklasse dominiert Xiaomi

Bei den Mittelklasse-Geräten dominiert Xiaomi. Nicht nur, dass das Redmi Note 8 Pro mit 6 GB RAM und 128 GB ROM die Liste anführt, auch weitere Smartphones des chinesischen Herstellers finden sich auf den Plätzen 3, 5, 8 und 9 – damit besetzt Xiaomi die Hälfte der Plätze der Top-10-Liste. Dazwischen haben sich noch ein paar OPPO-, realme- und Vsmart-Geräte gesetzt, die hierzulande beim Marktanteil kaum eine Rolle spielen.

Auf Platz 4 hat sich allerdings das Samsung Galaxy A80 gedrängt, unser Mittelklasse-Liebling mit Top-Display und großem Akku. Es kommt mit 8 GB RAM und 128 GB ROM, wird umzingelt vom Xiaomi Mi 9 SE auf Platz 5 und Mi 9T auf Platz 3.

Das AnTuTu-Mittelklasse-Ranking im Überblick:

  1. Redmi Note 8 Pro (6 GB + 128 GB)
  2. OPPO Reno2 (8 GB + 256 GB)
  3. Xiaomi Mi 9T (6 GB + 128 GB)
  4. Samsung Galaxy A80 (8 GB + 128 GB)
  5. Xiaomi Mi 9 SE (6 GB + 128 GB)
  6. Realme XT (8 GB + 128 GB)
  7. Realme Q (8 GB + 128 GB)
  8. Xiaomi Mi 9 Lite (6 GB + 128 GB)
  9. Redmi Note 7 Pro (6 GB + 128 GB)
  10. Vsmart Live (6 GB + 64 GB)

Die Daten stammen aus Messungen vom 1. November bis 30. November 2019 – hier bildet AnTuTu einen Durchschnittswert aller Scores, die von der entsprechenden App gemessen wurde – vorausgesetzt, die ist auf mindestens 1.000 Android-Geräten installiert. Manche Smartphones könnten also generell herausfallen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi Note 9 (Pro): Release-Termin und Preise im Live­stream
Francis Lido
So sieht das Redmi Note 9 aus
Wann und zu welchem Preis das Xiaomi Redmi Note 9 (Pro) erscheint, ist noch unbekannt. Im Livestream erfahren wir mehr. Hier seid ihr mit dabei.
Xiaomi Mi Band 5: Sehen wir den güns­ti­gen Fitness­tra­cker hier schon?
Michael Keller
Seit dem Xiaomi Mi Band 2 (Bild) verfügt die Fitnesstracker-Serie über ein Display
Das Xiaomi Mi Band 5 steht offenbar kurz vor seinem Release: Im Internet machen derzeit neue Bilder des Fitnessarmbandes die Runde.
Xiaomi Redmi 10X Pro: Diese Kamera holt euch die Sterne vom Himmel
Francis Lido
Her damit19Das Redmi 10X (Pro) feiert am 26. Mai Premiere
Steht uns mit dem Redmi 10X Pro der nächste Kamera-Hit von Xiaomi ins Haus? Diese offiziellen Beispiel-Fotos machen Lust auf den Launch.