App Store führt neue Rubrik "Indie Game Showcase" ein

Indie-Fans aufgepasst: Apple eröffnet neue Rubrik "Indie Game Showcase".
Indie-Fans aufgepasst: Apple eröffnet neue Rubrik "Indie Game Showcase".(© 2014 CURVED)

Indie-Games sind wegen ihrer häufig erfrischend anderen Gameplay-Ansätze auf dem Vormarsch - nicht erst seit heute. Apple trägt den Erfolgen der unabhängig veröffentlichten Spiele nun Rechnung und installiert im App Store die neue Sektion "Indie Game Showcase".

Apple verspricht, dass das Unternehmen in regelmäßigen Abständen in der "Indie Game Showcase"-Rubrik die wichtigsten und besten Titel unabhängiger Studios vor- und zur Verfügung stellt. Doch auch erfolgreiche Spiele anderer (bekannterer) Publisher sollen von Zeit zu Zeit im Channel promotet werden.

Device 6 als erstes Game gepusht

Den Anfang macht Device 6 von Simogo. Das Adventure-Game, von den Machern selbst als "surrealer Thriller" bezeichnet, kombiniert auf innovative Weise Puzzles mit Storytelling. Vergangenes Jahr landete das Spiel bei den iTunes Store Awards auf den zweiten Platz.

Seit der App Store 2008 online gegangen ist, konnten gleich mehrere Indie-Games riesige Erfolge feiern - darunter bekannte Titel wie Flappy Bird, Doodle Jump und Fruit Ninja. Da überrascht es kaum, dass auch einige Spiele inzwischen von der Konsole bzw. vom PC auf iOS portiert wurden. Paradebeispiel ist der Titel Limbo.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.