AirPods meet iPhone-Hülle: Ist das Ladecase bald überflüssig?

Ist das Ladecase der AirPods bald überflüssig? Wenn Apple sein Patent realisiert, dann ja.
Ist das Ladecase der AirPods bald überflüssig? Wenn Apple sein Patent realisiert, dann ja. (© 2019 CURVED)

Ein neues Patent von Apple beschreibt eine Hülle, die nicht nur das iPhone schützt, sondern auch die AirPods. Der Clou: Das Case kann Apples kleine In-Ear-Kopfhörer direkt aufladen. Doch ist dieses Feature nur mit dem iPhone 12 möglich?

Das Laden von AirPods oder einer Apple Watch ist mit einem iPhone nicht möglich. Zwar gib es das Gerücht, dass dieses Feature noch auf das iPhone 12 kommt; doch aktuell bietet das iPhone 12 diese Möglichkeit nicht. Das könnte sich jedoch bald ändern. Wie MacRumors berichtet, wurde Apple ein Patent für eine iPhone-Hülle zugesprochen, welche die AirPods verstaut und sogar laden soll.

iPhone 12 bald als Ladegerät für AirPods?

Für das Laden mit einer Schutzhülle sieht Apple einige Variationen vor. Das ist bei Patenten üblich, um jegliche technische und gestalterische Option abzudecken. Demnach könnte eines dieser Cases einen integrierten Akku besitzen, der Smartphone und Gadget lädt. Das Ganze würde dann wie bei einem MagSafe Charger funktionieren. Der dafür benötigte Magnet ist im iPhone 12 verbaut.

Eine andere Variante macht das iPhone selbst zum Ladegerät: Die Hülle gibt den Strom des Smartphones an die verstauten AirPods weiter. Apples In-Ears hingegen könnten laut den Konzepten entweder direkt in der Frontklappe oder am oberen Rand ihren Platz finden.

Kombinationen mit anderen Gadgets

Das Patent spricht zudem nicht nur von einer Hülle für aktuelle und kommende iPhones. Vielmehr möchte Apple ein breites Angebot aus Cases, Schutzhüllen, Wallets und Armbänder anbieten. Auch Gürteltaschen und Gürtelclips werden im Patent erwähnt – wie auch die Möglichkeit, alle Gadgets miteinander zu kombinieren.

Ob das im Patent erwähnte Zubehör schon in Entwicklung ist und vielleicht sogar schon für das iPhone 12 veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Oftmals lässt sich Apple nur eine Idee oder ein Konzept rechtlich patentieren, ohne wirkliche Pläne für einen zeitnahen Release zu haben. Es bleibt also abzuwarten, ob tatsächlich Hüllen mit einer Reverse-Charge-Funktion auf dem Markt erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods Pro mini? Apples In-Ears könn­ten in zwei Größen erschei­nen
CURVED Redaktion
Arbeitet Apple an einer Mini-Version der AirPods Pro (Bild)?
Die AirPods Pro sind bereits seit über einem Jahr auf dem Markt. Nun gibt es Gerüchte zu einem möglichen Nachfolger: Erwarten uns "AirPods Pro mini"?
iPhone 12: Mehr Akku­lauf­zeit als iPhone 11 – dank Dark Mode und OLED
CURVED Redaktion
iPhone 12 Kanten
Das iPhone 11 und das iPhone 12 bieten euch einen Dark Mode. Doch wie unterscheidet sich die Auswirkung auf die Akkulaufzeit?
iPhone 13: Dieses Feature könn­ten wir jetzt alle gut gebrau­chen
Sebastian Johannsen
Bekommt das iPhone 13 einen Fingerabdrucksensor im Display?
Das Phone 13 Apple könnte ein Feature bieten, das derzeit sehr nützlich wäre. Schafft es die Funktion in das fertige Gerät?