Bestellhotline: 0800-0210021

Apple AirPower: Neuer Hinweis auf Ladematte aufgetaucht

Apple AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig laden
Apple AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig laden (© 2017 Apple )
profile-picture

26.03.19 von

Lars Wertgen

Zuletzt stellte Apple neue AirPods mit kabellos aufladbarer Hülle vor. Zu der Ladematte AirPower gibt es hingegen weiterhin nur Gerüchte, aber keine offizielle Information zum Marktstart. Dafür liefern die Kopfhörer einen Hinweis, dass dieser möglicherweisebald erfolgt.

Auf der Rückseite der Verpackung, in der Apple die Kopfhörer liefert, steht "Kabelloses Ladecase für Airpods", wie Chris Caine in einem Tweet zeigt. Der Hersteller veranschaulicht das "Wireless Charging"-Feature anhand der Ladematte AirPower. Zudem druckt Apple auf die Box des Ladecase eine entsprechende Information ("Für AirPower-Basis und Qi-zertifizierte Ladegeräte"), wie ihr in den Tweets am Ende des Artikels lesen könnt.

Noch im Frühjahr 2019?

Der Verweis auf die Ladematte kann durchaus als Hinweis auf einen zeitnahen Release gesehen werden, allerdings gab es diese bereits auch auf Verpackungen zum iPhone Xs, wie 9to5mac berichtet. Apple scheint die Veröffentlichung jedoch immer wieder verschieben zu müssen. Das Zubehör ist bereits seit 2017 angekündigt, wurde aber anschließend auf keinem Event mehr erwähnt.

Apple soll gleich mehrere Probleme bei der Entwicklung von AirPower haben. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Gerüchte, die behaupten, das Gadget erscheine noch im März 2019. Offenbar ist aber weiter Geduld gefragt. Mit AirPower könnt ihr mehrere Geräte gleichzeitig aufladen, ohne sie per Kabel anschließen zu müssen. Zu den unterstützten Geräten gehören iPhone X (oder neuer), Apple Watch und das Ladecase der AirPods.

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
30,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Lila Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema