Apple arbeitet an neuen Funktionen für den Home Button

Her damit !20
Beherrscht der Home Button in Zukunft noch mehr Tricks?
Beherrscht der Home Button in Zukunft noch mehr Tricks?(© 2014 CURVED)

Ein in dieser Woche veröffentlichtes Patent zeigt, dass künftige iPhones und iPads dank einer Modifikation an Apples Touch ID noch besser vor möglichem Zugriff durch Fremde geschützt werden könnten. Das beschriebene Feature nutzt Touch ID, wie Apple-Nutzer es kennen, in Kombination mit anderen traditionellen Entsperr-Mechanismen.

Um Euer iPhone 6 oder ein iPad Air 2 zu entsperren, legt Ihr heutzutage einfach nur Euren Finger auf den Home Button und schon bietet das Gerät Euch seine Dienste an. Nach dem von appleinsider veröffentlichten Patent könntet Ihr Euer Apple-Gerät in Zukunft noch besser vor Fremdzugriff schützen, indem Ihr Euren Finger nicht nur auf den Home Button legt, sondern ihn anschließend auch nach einem bestimmten Muster bewegt.

iPhone 7 schon mit Fingerabdruck und Zahlenschloss gesichert?

Für die Funktionsweise der verbesserten Sperrvorrichtung gibt das Patent gleich zwei Beispiele: So könnte in Zukunft zum Beispiel auf dem Bildschirm eines iPhone 7 ein Zahlenschloss eingeblendet werden, wenn Ihr Euren Finger wie gewohnt auf den Home Button legt. Anschließend würdet Ihr den Finger auf dem Button nach links oder rechts drehen und damit auch das Zahlenschloss in unterschiedliche Positionen bringen. Ist die eingegebene Safe-Kombination korrekt, entsperrt sich dann auch das iPhone.

In einem anderen Beispiel wird beim Auflegen Eures Fingers auf den Home Button ein traditionelles Muster für Wischgesten angezeigt, mit dem Ihr euer iPhone oder Euer iPad entsperren sollt. Statt hier aber auf dem Bildschirm zu wischen, bewegt Ihr Euren Finger über den Home-Button und gebt so das Muster ein, das Ihr zuvor als Entsperr-Code festgelegt habt.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Pflich­ten für Droh­nen­be­sit­zer: Das Kenn­zei­chen kommt
Stefanie Enge
Drohnen müssen künftig mit einer Plakette versehen werden, auf dem Name und Adresse des Eigentümers festgehalten werden
Verkehrsminister Dobrindt hat neue Pflichten für Drohnenpiloten verfasst, die heute vom Bundeskabinett beschlossen wurde.
Galaxy S8: Samsung sichert sich Marken­na­men für die USA
Dieses Foto soll angeblich das Galaxy S8 zeigen
Samsung macht ernst: Das südkoreanische Unternehmen soll einen Antrag eingereicht haben, um sich in den USA die Markenrechte am Galaxy S8 zu sichern.
HTC 10 und HTC One M9: Nougat-Update kommt in den nächs­ten 14 Tagen
Michael Keller
Der vorerst gestoppte Rollout von Android Nougat für das HTC 10 soll bald fortgeführt werden
Nach dem Rollout ist vor dem Rollout: Das HTC 10 soll das Update auf Android Nougat in Europa in den nächsten zwei Wochen erhalten – nun wirklich.