Apple darf die iWatch behalten: Swatch klagt nicht

Unfassbar !7
Swatch wehrt sich zwar gegen die iWatch von Apple, plant aber derzeit nicht, vor Gericht zu ziehen
Swatch wehrt sich zwar gegen die iWatch von Apple, plant aber derzeit nicht, vor Gericht zu ziehen(© 2014 Swatch)

Swatch wird zumindest vorerst nicht gegen Apple vor Gericht ziehen – das hält den Uhrenhersteller aus der Schweiz aber nicht davon ab, sich weiterhin bei Markenämtern und Kartellbehörden über die Ähnlichkeit der Produktnamen iSwatch und iWatch zu beschweren.

Ein Sprecher von Swatch bestätigte gegenüber ZDNet, dass der Konzern derzeit nicht vorhabe, eine Klage gegen Apple einzureichen. Das würde zum jetzigen Zeitpunkt auch kaum Sinn ergeben – schließlich hat Apple noch nicht einmal die Entwicklung einer Smartwatch bestätigt. Der Markenname iWatch wurde laut 9to5Mac bisher offiziell nur in Japan, Mexiko, Russland, Taiwan, Chile, Kolumbien und der Türkei von Apple angemeldet.

iSwatch schon seit 2008 eingetragen

Der Markennahme iSwatch ist bereits in über 80 Ländern registriert, in einigen schon seit dem Jahr 2008. Das "i" im Namen steht Swatch zufolge für "Internet Time" – eine Idee von Swatch, nach der auf der ganzen Welt ein einheitlicher "Swatch-Beat" die Zeit bestimmen sollte. Der Uhrenhersteller hat bereits in mehreren Ländern den Markennamen iSwatch erfolgreich verteidigt; nicht vollständig geklärt ist bisher, wo auf der Welt Apple den Namen iWatch hat eintragen lassen. Das Unternehmen aus Cupertino benutzt watson zufolge anscheinend häufig Briefkastenfirmen, um Namen für Projekte wie die Smartwatch still und heimlich zu sichern.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Keynote findet offen­bar pünkt­lich im Septem­ber statt
Guido Karsten1
Vielleicht erfahren wir schon am 17. September 2017, wie das iPhone 8 wirklich aussieht
Bereitet Apple seine Support-Mitarbeiter etwa schon auf das iPhone 8 vor? Eine E-Mail an die Belegschaft könnte den Termin der Keynote verraten haben.
iPhone 8: Touch ID laut Chip-Liefe­rant wirk­lich im Display
Guido Karsten3
Her damit !11Wie in diesem Konzept angedeutet, soll beim iPhone 8 der Fingerabdrucksensor unter dem Display liegen
Das iPhone 8 soll wirklich mit Touch ID im Display erscheinen. Laut Berichten aus der Zulieferindustrie ist die Funktion fest eingeplant.
Samsung-Patent beschreibt Smart­watch mit Kamera mitten im Display
Das Konzept dieser Samsung-Smartwatch beinhaltet ein Objektiv, das aus dem Display herausfährt.
Samsung hat ein Patent für eine neue Smartwatch vorgelegt. Das Konzept birgt gleich mehrere Überraschungen.