Apple dementiert Schließung von Beats Music

Beats Music könnte bald geschlossen und in iTunes integriert werden
Beats Music könnte bald geschlossen und in iTunes integriert werden(© 2014 Beats Music, CURVED Montage)

Apple will angeblich den Streaming-Dienst Beats Music schließen – das behaupten zumindest US-Medien. Die Kalifornier dementieren, wollen laut Insidern eine "Veränderung" der Marke allerdings auch nicht ausschließen.

Wie TechCrunch unter Berufung auf verschiedene Insiderquellen am Montagabend meldete, will Apple den Musik-Streaming-Dienst Beats Music in Kürze dichtmachen. Viele Beats-Entwickler seien bereits zu anderen Projekten abgezogen worden, darunter auch zu Apples eigenem Mediaplayer iTunes. Apple hatte Beats Electronics und deren Streaming-Dienst Beats Music erst im Mai 2014 für drei Milliarden Dollar übernommen.

Wird Beats Music in iTunes integriert?

Nach dem TechCrunch-Bericht beeilte sich Apple mit einem Dementi – die Meldung sei "nicht richtig", sagte Apple-Sprecher Tom Neumayr gegenüber Re/code. Weitere Details zur Zukunft von Beats Music ließ sich der iKonzern allerdings nicht entlocken. Insiderinformationen zufolge könnte Apple den Streaming-Dienst in Zukunft einfach in iTunes integrieren – was nach Logik der Kalifornier dann wohl keine Schließung wäre.

Beats Music enstand durch Übernahme des Streaming-Dienstes MOG

Beats Music selbst entstand erst durch die Übernahme des Streaming-Dienstes MOG durch Beats Electronics im Jahr 2012. Gegen große Konkurrenten wie Spotify konnte der Dienst mit gerade einmal 111.000 registrierten Accounts allerdings nie ankommen. Wie es aussieht, muss das Unternehmen von Dr. Dre nun selbst erfahren, was eine Übernahme durch einen größeren Konzern bedeuten kann.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir15Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja14iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.