Apple: Doch genug Saphirglas für iPhone 6 und iWatch?

Her damit152
iPhone 6 concept
iPhone 6 concept(© 2014 Martin Hajek)

Schafft Apple es doch, genügend Saphirglas für beide Varianten des iPhone 6 und die iWatch aufzutreiben? Ein neuer Bericht auf Seeking Alpha lässt laut Boy Genius Report vermuten, dass die Kapazitäten des Zulieferers GT Advanced Technologies (GTAT) unterschätzt wurden und Apple den Werkstoff in der Tat in allen drei neuen Geräten einsetzen wird.

Dem Bericht zufolge wartet GTAT noch auf eine Zahlung von Apple, die allerdings dann erfolgen soll, wenn der Bau der Saphirglas-Fabrik des Zulieferers abgeschlossen wurde. Sie soll noch in diesem Monat fertig werden und laut Nachforschungen über die Lieferkette größer ausfallen als bislang erwartet.

Über 2.500 Schmelzöfen im Einsatz?

Die neuen Informationen lassen demnach vermuten, dass die Fabrik mehr als 2.500 Schmelzöfen betreiben wird und die Saphirglas-Blöcke zwischen 200 und 235 Kilogramm schwer sein werden. Diese Zahlen liegen deutlich über denen, die bisher angenommen wurden und so sollen die neu errechneten Kapazitäten ausreichen, um beide Modelle des iPhone 6 und auch die iWatch mit Saphirglas ausstatten zu können. Die jährliche maximale Produktionsmenge der gigantischen GTAT-Fabrik soll 200 Millionen Einheiten betragen.

Im Frühjahr ließen die ersten Schätzungen noch vermuten, dass Apple nicht genügend Saphirglas auftreiben könnte, um die Displays aller kommenden iPhone 6-Exemplare damit auszustatten. Als Folge dessen wurde die Überlegung angestellt, dass der teure und besonders harte Werkstoff gar nicht für die neuen Smartphones, sondern ausschließlich für die erwartete iWatch vorgesehen ist. Die kolossalen Produktionsmengen erwecken nun den Anschein, als könnte Saphirglas wirklich ein Werkstoff der Zukunft werden.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iPhone 6 geschos­se­nes Foto gewinnt Wett­be­werb
Michael Keller
Her damit8Das iPhone 6 ist 2019 schon etwas in die Jahre gekommen
Das iPhone 6 ist im Jahr 2014 erschienen – und kann immer noch hervorragende Fotos machen, wie ein aktueller Wettbewerb gezeigt hat.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Smart13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir7Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.