Apple entfernt WhatsApp-Sticker offenbar aus dem App Store

WhatsApp für iOS: Erst mal keine neuen Sticker über den App Store?
WhatsApp für iOS: Erst mal keine neuen Sticker über den App Store? (© 2016 CURVED)

Seit einiger Zeit bietet WhatsApp seinen Nutzern die Möglichkeit, Textnachrichten mit Stickern zu versehen. Wenn euch die Standard-Aufkleber nicht ausreichen, könnt ihr euch über Google Play oder den App Store neue herunterladen – zumindest bis jetzt.

Denn Apple will gegen die beschriebene Verbreitung von WhatsApp-Stickern vorgehen, wie WABetaInfo in dem Tweet am Ende dieses Artikels schreibt: Offenbar wird der iPhone-Hersteller sämtliche Anwendungen aus seinem App Store entfernen, die der Verbreitung von WhatsApp-Stickern dienen. Zur Erklärung: Die neuen Sticker-Packs ladet ihr als App herunter und fügt sie dann anschließend dem Messenger hinzu.

Das soll Apple stören

Apple soll gleich drei Gründe für die Entfernung der WhatsApp-Sticker-Apps genannt haben. Zum einen gebe es zu viele Anwendungen dieser Art. Grund Nummer zwei sei, dass die Sticker-Apps WhatsApp voraussetzen. Über Apples Plattform angebotene Anwendungen müssen aber ohne jegliche weitere App nutzbar sein.

Als dritten Grund soll Apple angeführt haben, dass das Design der Sticker-Apps stets das gleiche sei. Für iPhone-Besitzer bedeutet Apples Vorgehen wohl, dass sie auf absehbare Zeit keine neuen WhatsApp-Sticker mehr aus dem App Store herunterladen können. Für Nutzer der Android-Version ändert sich hingegen nichts. Google scheint sich an den Sticker-Apps im Play Store nicht zu stören.

Wie könnten iPhone-Besitzer also zukünftig an neue Sticker für WhatsApp kommen? Sollte Apple die Verbreitung über den App Store weiterhin verbieten, könnte diese wohl nur über den Messenger selbst erfolgen: WhatsApp könnte etwa einen Sticker-Store in seine App integrieren oder mehr eigene Aufkleber vorinstallieren.


Weitere Artikel zum Thema
Bekommt das iPad Pro ein Track­pad?
Francis Lido
Ein Keyboard soll das iPad Pro um ein Trackpad bereichern
Das iPad Pro bietet alles, was ein Tablet braucht? Apple ist wohl anderer Meinung. Schon bald könnte sich das Tablet via Trackpad steuern lassen.
iPhone 11 Pro meets Lady Gaga: Popstar dreht Musik­vi­deo mit Apple-Handy
Lars Wertgen
Lady Gaga IPhone 11 Pro
Lady Gaga ist mit neuer Single zurück auf dem Musik-Thron. Das Video zu ihrem neuen Clip entstand auf einem iPhone 11 Pro – und ist beeindruckend.
Apple Watch: Darum schlägt sie bei Herz­pro­ble­men nicht immer Alarm
Francis Lido
Auch die Apple Watch erkennt Herzprobleme nicht zu hundert Prozent
Nicht immer erkennt die Apple Watch Herzprobleme zuverlässig. Vorhofflimmern bleibt mitunter unbemerkt.