Apple erklärt: So seid ihr mit dem iPad produktiv

Den Apple Pencil mit dem iPad nutzen und im Split-Screen-Modus arbeiten: Apple hat zu seinem Tablet eine neue How-To-Webseite veröffentlicht, auf der viele Features im Detail erklärt werden. Einige der Erklär-Videos sind auch auf YouTube zu finden.

Eines der Videos dreht sich um den Apple Pencil – ihr findet es über dem Artikel. Darin erklärt Apple, wie ihr einen Screenshot aufnehmt und diesen anschließend mithilfe des Eingabestifts kommentieren und zuschneiden könnt. Doch damit nicht genug: Auch die Möglichkeit zum Teilen des kommentierten Bildes via Share Sheet wird erläutert.

Bilder zwischen Apps bewegen

Ein anderes Video (unter dem Artikel) erklärt euch, wie ihr auf einem iPad mit iOS 11 den Split-Screen-Modus verwenden könnt. So habt ihr beispielsweise die Möglichkeit, ein Bild per Drag&Drop von dem Browser Safari in eine Messenger-Nachricht zu integrieren. Der knapp eine Minute lange Clip demonstriert außerdem, wie ihr auf dem Tablet Split-View-Apps auf einfache Weise anpassen könnt.

Es ist sicherlich kein Zufall, dass Apple die Webseite und die Erklär-Videos zum jetzigen Zeitpunkt veröffentlicht. Erst kürzlich hat das Unternehmen sein neues iPad vorgestellt, das auch aufgrund des niedrigen Preises vor allem für Schüler und Bildungseinrichtungen gedacht ist. Das Tablet mit 9,7-Zoll-Display kostet zum Start 349 Euro und ist in Deutschland bereits erhältlich. Außerdem hat Apple das Update auf iOS 11.3 zur Vefügung gestellt – und zwar zunächst exklusiv für sein neues Tablet.

Weitere Artikel zum Thema
iPad (2018) Stift-Alter­na­ti­ven: Was ihr außer dem Apple Pencil nutzen könnt
Francis Lido
Es gibt günstigere Stifte für das iPad (2018) als den Apple Pencil (Bild)
Ihr besitzt ein iPad (2018) und der Apple Pencil ist euch zu teuer? Wir stellen euch interessante Stylus-Alternativen vor.
iPad 2018 einrich­ten: So macht ihr das Apple-Tablet start­klar
Christoph Lübben
Das iPad (2018) ist schnell eingerichtet – wenn ihr wisst, was ihr tun müsst
Das iPad (2018) einrichten: Wir erklären euch die Schnellstart-Funktion und worauf ihr bei der Einrichtung achten solltet.
Mehr als erwar­tet: So viele iPhone-Akkus hat Apple 2018 ausge­tauscht
Christoph Lübben
Bis Ende 2018 konntet ihr euer iPhone für wenig Geld mit einem neuen Akkku versehen
Im Jahr 2018 haben wohl viele Nutzer einen günstigen Akkutausch bei Apple durchgeführt. Die übliche Anzahl wurde wohl stark überschritten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.