Apple-Geräte sollen im Schnitt über vier Jahre halten

Im letzten Quartal 2017 waren etwa 1,3 Milliarden Apple-Geräte aktiv
Im letzten Quartal 2017 waren etwa 1,3 Milliarden Apple-Geräte aktiv(© 2017 CURVED)

Apple-Experte Horace Dediu ist der Frage nachgegangen, wie lange ein Apple-Produkt hält beziehungsweise wie lange es genutzt wird. Laut seiner auf dem Blog Asymco veröffentlichten Analyse kommen iPhones, iPads, Macs und Co. auf eine durchschnittliche Lebensdauer von vier Jahren und drei Monaten.

Dediu verglich die Apple-Geschäftszahlen ab dem zweiten Quartal 2007 und notierte Quartal für Quartal die verkauften Geräte. Hinzu nahm er die Zahlen zu den noch aktiven Geräten, die er in einem vorausgegangenen Artikel über eine eigene Formel berechnet hatte. Beide Parameter (verkaufte und aktive Geräte) stellte er in einer Grafik zusammen. Die Spanne zwischen beiden Kurven zeigte ihm, wie viele Produkte aus dem Betrieb genommen wurden.

Zwei Drittel noch aktiv

Der Experte rechnet vor, dass von insgesamt 2,05 Milliarden verkauften Geräten, rund 1,3 Milliarden noch aktiv sind. Es befinden sich also zwei Drittel aller verkauften Apple-Geräte demnach noch im Einsatz, während 750 Millionen im Ruhestand sind.

Aus Dedius Analyse geht auch hervor, dass Apple die 750-Millionen-Marke von insgesamt verkauften Geräte im dritten Quartal 2013 überschritt. Von diesem Zeitpunkt bis heute, könne man demnach die Lebensdauer schätzen, die vier Jahre und drei Monate beträgt, erklärt der Experte. Die Analyse unterscheidet allerdings nicht zwischen unterschiedlichen Geräten. Die Produkttypen iPhone, iPad, iPod Touch, Mac und Apple Watch wurden alle in einen Topf geworfen.


Weitere Artikel zum Thema
Mit iOS 12 sollen iPho­nes Hotel­zim­mer via NFC öffnen können
Francis Lido2
Neue iOS-12-Features sollen wie Apple Pay (Bild) NFC nutzen
Apple holt für NFC-Features in iOS 12 offenbar Drittentwickler mit ins Boot. Dadurch könnte das Gerät unter anderem zum sicheren Türöffner werden.
Beats Decade Collec­tion: Jubi­lä­ums-Kopf­hö­rer vor Ankün­di­gung aufge­taucht
Christoph Lübben
Die Beats Solo3 Wireless gibt es bald wohl auch in Schwarz-Rot
Frühstart für Jubiläums-Kollektion? Mit der "Beats Decade Collection" erwartet uns wohl eine Limited Edition von beliebten Kopfhörern.
Mehr Spei­cher­platz fürs iPhone: Apple führt Gratis-Monat für iCloud ein
Francis Lido
Offenbar könnt ihr euch einen Monat lang iCloud-Speicher auf Apples Kosten sichern
Bei Speicher-Upgrades für iCloud erhaltet ihr den ersten Monat künftig offenbar kostenlos. Danach gilt der reguläre Preis.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.