Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone: Schafft Apple die Notch ab?

iPhone 12 Notch mit Akkuanzeige
iPhone: Wann schafft Apple die Notch ab? (© 2020 CURVED )
profile-picture

18.02.21 von

Robert Kägler

Immer wieder tauchen Gerüchte im Internet auf, die ein Ende der Notch in Apples iPhone vorhersagen. Ein neues Patent deutet nun abermals daraufhin, dass Apple die platzhungrige Aussparung wirklich abschaffen könnte.

Bereits vor dem Release des iPhone 12 stärkten viele Gerüchte die Hoffnung, dass nun endlich die Notch am oberen Rand des iPhones verschwinden würde – doch es kam natürlich anders. Nun ist einmal mehr ein Patent aufgetaucht, das die Diskussion um die Kameraaussparung erneut entfacht. Wie AppleInsider berichtet, hat das kalifornische Unternehmen ein weiteres Patent angemeldet, das flexible Lichtsensoren nutzen soll, um alle Kamerasensoren innerhalb des Displays zu platzieren.

Face ID, Touch ID und Kamera: Apples 3-in-1-Lösung

Dem Bericht zufolge will sich Apple eine neue Technologie sichern, die Lichtsensoren direkt in einen TFT-Bildschirm integrieren. Zuvor präsentierte Apple bereits eine andere Lösung des Notch-Problems durch ein "Fenster" im iPhone-Display. Diesmal soll die Technologie wesentlich flexibler und platzsparender sein.

Das Interessante an der neuen Idee: Apple scheint diese Methode nicht nur für die Verkleinerung des Face-ID-Sensors nutzen zu wollen. Vielmehr sollen die in den Schichten des Displays integrierten Sensoren entweder für normale Kameraaufnahmen, Tiefeninformationen oder sogar biometrische Informationen genutzt werden. Würde Apple eine solche Technologie in kommende Smartphones verbauen, könnten wir ein Notch-loses iPhone sehen, das neben Bildern die Nutzung von Touch ID und Face ID im selben Gerät ermöglicht.

iPhone 13 ohne Notch?

Ob das angemeldete Patent für ein iPhone ohne Kameraaussparung mit Touch ID sorgt, ist noch unklar. Solche Patentanmeldungen sind in der Regel Absicherungen, sollte dem Unternehmen aus Cupertino auch ein Zuspruch erteilt werden. Viele solcher Ideen kommen erst Jahre später oder oft gar nicht zur Anwendung. Dass Apple sicher den Druck der Nutzer und der Android-Welt spürt, zeigen vergangene Versuche, die Notch in Fotos zu verstecken. Bevor wir ein solches iPhone sehen, dürfte allerdings noch etwas Zeit ins Land gehen. Dieses Jahr müssen wir uns vermutlich mit einer lediglich kleineren Notch zufriedengeben.

iPhone 12 Pro mit AirPods Pro Grau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro + O2 Free M Boost 40 GB + Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
79,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 + O2 Free M Boost 40 GB + Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
67,99 €
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema