Apple erleichtert das Finden von Freunden und iPhone – mit einer App

Ihr habt euer iPhone verlegt oder eure Freunde verstecken sich? Künftig hilft euch eine einzige App weiter
Ihr habt euer iPhone verlegt oder eure Freunde verstecken sich? Künftig hilft euch eine einzige App weiter(© 2018 CURVED)

Ihr wollt euer iPhone oder eure Freunde suchen? Egal, ob eines davon der Fall ist oder ihr beides in einer beliebigen Reihenfolge plant: Künftig bietet euch Apple dafür wohl eine einzige App. Diese soll zudem etwas hilfreicher als die zwei bereits vorhandenen Anwendungen sein.

Aktuell arbeitet Apple hinter verschlossenen Türen an einer neuen App, die "Mein iPhone suchen" und "Meine Freunde suchen" zusammenführen soll. Dies will 9to5Mac von einer Person erfahren haben, die mit der Angelegenheit vertraut sei. Über die neue Anwendung stehen euch demnach die Features zur Verfügung, die euch die beiden anderen Programme bereits bieten. Das umfasst auch die Ortung der AirPods, sollten diese etwa aus euren Ohren gefallen sein. Die Such-Funktion wird aber anscheinend durch eine Neuerung verbessert.

Apple-Gadget soll bei Suche helfen

Die neue App bringt offenbar die Option "Netzwerk finden" mit. Einmal aktiviert, könnt ihr Geräte wie das iPhone Xs angeblich selbst dann aufspüren, wenn diese weder mit einem WLAN oder dem mobilen Internet verbunden sind. Zudem können Nutzer über die Anwendung wohl ihren Standort mit Freunden teilen. Derzeit ist das nur mit Familienmitgliedern möglich. Künftig könnt ihr anscheinend sogar Benachrichtigungen erhalten, wenn Freunde oder jemand aus eurer Familie einen bestimmten Ort erreicht oder verlässt.

Außerdem soll Apple an einem neuen Gadget arbeiten: Dieses könnt ihr angeblich an jedem beliebigen Gegenstand anbringen – etwa an eurem Schlüssel oder Dritthersteller-Kopfhörern. Über die neue App sei es dann möglich, diesen Gegenstand mit dem iPhone aufzuspüren. Noch sei aber unklar, wann die Enthüllung des Gadgets sowie dessen Marktstart erfolgt. Vielleicht erwartet uns das Produkt mitsamt neuer App im September 2019. In diesem Monat stellt das Unternehmen voraussichtlich die neuen iPhones vor.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: Trotz fehlen­dem Zube­hör teurer als iPhone 11?
Michael Keller
Für den Nachfolger des iPhone 11 (Bild) könnte der Preis höher ausfallen
Wie teuer wird das iPhone 12 zum Release? Neuen Gerüchten zufolge erhöht Apple den Preis im Vergleich zum Vorgänger – obwohl an Zubehör gespart wird.
iPhone-Akku schnell leer? Offen­bar sind Update und eine App Schuld
Michael Keller
Angeblich ist Apple Music für den sinkenden Ladestand des Akkus verantwortlich
Ist euer iPhone-Akku seit dem letzten Update sehr schnell leer? Offenbar hängt dies mit iOS 13.5.1 zusammen – und einer bestimmten App.
iPhone 12 Pro Max: Darum zahlt sich iOS 14 für das große Modell aus
Michael Keller
IPhone 11 Pro Max Nachtmodus Tim Cook
Das iPhone 12 Pro Max wird mutmaßlich das größte iPhone, das es bislang gab. Der riesige Bildschirm soll sich bestens für iOS 14 eignen.