Apple kauft Wasserkraftwerk: Strom für die iCloud

Supergeil !35
Hydropower Pfrombach
Hydropower Pfrombach(© 2014 CC: Flickr.com/bagalute)

Apple hat sich in der Nähe eines der eigenen Rechenzentren in Oregon ein Wasserkraftwerk gekauft, berichtet der Online-Auftritt der örtlichen Zeitung The Oregonian. Damit verstärkt der Konzern seine Bemühungen, den Bedarf mit erneuerbaren Energien zu decken. 

Das vergleichsweise kleine Wasserkraftwerk befindet sich nur etwa 30 Kilometer von Apples Rechenzentrum in Prineville entfernt und bietet sich damit optimal an, um zumindest einen Teil der erforderlichen Energie zu sichern. Laut Apple Insider liefert der Bau gerade einmal drei bis fünf Megawatt und damit genügend Strom für 2.000 bis 3.500 Haushalte. Wie es heißt, reicht dies aber noch längst nicht, um den Bedarf der Server-Farm in Prineville zu decken.

Apple bemüht sich schon seit längerer Zeit, die eigenen Rechenzentren mit erneuerbaren Energien zu versorgen. Auch Greenpeace bemerkte dies und lobte den Konzern aus Cupertino für dieses Bestreben. Während die Server in Oregon neben dem hinzugekauften Wasserwerk auch Windkraftanlagen zum Betrieb nutzen, setzt Apple beispielsweise für ein Rechenzentrum in Nevada auch auf Solarenergie und Erdwärme.

Mit der iCloud wächst auch der Stromverbrauch

Auch in Oregon dürfte der Stromverbrauch in Zukunft aber noch deutlich größer werden. Wie Apple Insider weiter berichtete, arbeite der Konzern daran, die Größe der Server-Farm zu verdoppeln. Dies passt auch zu den vermuteten Plänen Apples, in iOS 8 noch stärker auf Online-Dienste und die iCloud zu setzen.


Weitere Artikel zum Thema
FC Bayern goes Augmen­ted Reality: iPhone-App holt Neuer in Euer Wohn­zim­mer
Christoph Lübben
Mit "Arena AR" der "FC Bayern München"-App könnt Ihr Fußballstars überall platzieren
Einen Abend im eigenen Wohnzimmer mit Manuel Neuer: Die "FC Bayern München"-App für iPhone und iPad kann jetzt Augmented Reality.
Apple Watch rettet US-Ameri­ka­ner mit akuter Lungenem­bo­lie das Leben
Francis Lido5
Die Apple Watch hat den Amerikaner auf einen erhöhten Herzschlag hingewiesen
Mehr als ein Fitness-Gadget: Die Apple Watch hat einen Amerikaner offenbar vor den Folgen einer lebensbedrohlichen Lungenembolie bewahrt.
Das Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus, Galaxy Note 8 und HTC U11
Jan Johannsen1
Vier sehr gute Kameras: Pixel 2, Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11.
Laut Google hat das Pixel 2 die beste Smartphone-Kamera. In unserem Straßentest muss es gegen das iPhone 8 Plus, das Note 8 und das HTC U11 antreten.