Apple kündigt bestes Produkt-Lineup seit 25 Jahren an

Eddy Cue nennt sie "die beste Produkt-Pipeline, die ich in meinen 25 Jahren bei Apple gesehen habe." Als wären die Erwartungen an iPhone 6, iOS 8, iWatch und Co. nicht ohnehin schon hoch, schraubt das Statement von Apples Senior Vice President of Internet Software and Services sie noch einmal nach oben.

Gefallen ist dieser Ausspruch am Mittwochabend bei der Code-Konferenz, wo sich Eddy Cue beim gemeinsamen Auftritt mit seinem neuen Kollegen und Beats-Mitgründer zuvor noch Kritik an den Apple-Kopfhörern gefallen lassen musste.

"Later this year, we've got the best product pipeline that I've seen in my 25 years at Apple."

iPod, iMac, iPhone, iPad, MacBook Air – Apple kann auf eine Reihe beachtlicher und mitunter wegweisender Produkte zurückblicken. Daran erinnert auch Walt Mossberg auf der Bühne der Code-Konferenz, der gemeinsam mit Kara Swisher Apple-VP Eddy Cue und Jimmy Iovine zum Gespräch geladen hatte. Cue blieb trotzdem bei seinem durchaus gewagten Statement – und macht umso gespannter auf iPhone, iWatch und was Apple in diesem Jahr noch so in der Hinterhand haben mag.

Die WWDC 2014 könnte die ersten großen Enthüllungen bringen

Einen ersten Blick, vor allem auf die Software-Grundlage der später folgenden Produkte, gewährt Apple am 2. Juni 2014 in seiner Eröffnungs-Keynote zur hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC. iOS 8 und eine neue Version von OS X gelten als gesetzte Enthüllungen; von einer Smart-Home-Plattform bis hin zur iWatch oder iTV gibt die Gerüchteküche noch einiges mehr her.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Heal­thKit wird bereits in Kran­ken­häu­sern getes­tet
Michael Keller
Ärzte in den USA sehen in Health und HealthKit eine wertvolle Unterstützung
Apple HealthKit wird offenbar schon in vielen US-Krankenhäusern getestet – und ist dort weiter verbreitet als die Konkurrenz Google Fit.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !10Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etli­che Bugs ausräu­men
Guido Karsten
Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Apple arbeitet derzeit fleißig an watchOS 4.1. Ein Leak zeigt nun, welche Fehler das Update auf der Apple Watch Series 3 und Co. beheben soll.