Apple will neues Logo der "Rheinischen Apfelroute" verbieten

Nicht meins35
Das Apple-Logo ist seit langer Zeit unverändert
Das Apple-Logo ist seit langer Zeit unverändert(© 2015 CURVED)

Sehen sich diese Logos wirklich so ähnlich? Apple hat die Macher der "Rheinischen Apfelroute" verklagt. Das Unternehmen sieht seine Markenrechte verletzt – durch das neue Logo der Fahrradstrecke in der Eifel.

Apple findet, dass die "Rheinische Apfelroute" ein Logo verwendet, das dem eigenen zu ähnlich sieht, berichtet unter anderem der WDR. Per Anwalt forderte das Unternehmen den Verein "Rhein-Voreifel-Touristik" auf, das Logo zu ändern. Dies sei aus Sicht des Vereins aber nicht tragbar, da es sich bereits auf diversen Gegenständen befindet, so zum Beispiel Wegweisern, Dienstkleidung und Fahrradkarten. Wie das Logo aussieht, könnt ihr dem Tweet am unteren Ende dieses Artikels entnehmen.

Apple besteht auf Markenrecht

Problematisch ist für Apple offensichtlich vor allem das grüne Blatt im Logo der "Rheinischen Apfelroute". Außerdem beanstandet das Unternehmen aus Kalifornien, dass der Apfel nach rechts geöffnet ist. Beide Merkmale könnten dazu führen, dass Menschen die Logos verwechseln.

Für die Mitarbeiter der "Rheinischen Apfelroute" ist die Entscheidung Apples unverständlich. Bei dem Fahrradweg handele es sich schließlich um "ein komplett anderes Produkt". Außerdem sei es fragwürdig, dass ein so großer Konzern wie Apple einen so kleinen Verein wie die "Rhein-Voreifel-Touristik" aus einem solchen Grund verklagt.

Es ist offen, wie der Streit ausgeht. Der Verein "Rhein-Voreifel-Touristik" will die Angelegenheit am liebsten außergerichtlich klären. Ein Vorschlag besteht darin, das Logo nur für Werbung zu verwenden, die sich direkt auf den Radweg bezieht.


Weitere Artikel zum Thema
Fake-Phone statt iPhone: Dieses Amazon-Schnäpp­chen sorgt für Frust
Francis Lido
Echt oder nicht? Bei stark reduzierten iPhones solltet ihr besser genauer hinschauen
Amazons Warehouse Deals sind offenbar keine Garantie für Original-Produkte. Hinter einem davon verbarg sich ein (Fake-)iPhone mit Android.
iPhone SE 2 Release steht offen­bar kurz bevor
Lukas Klaas
Her damit5Der iPhone SE 2 Release steht wohl kurz bevor.
Der iPhone SE 2 Release steht wohl kurz bevor. Ein Leak aus Apples Lieferkette sagt eine Veröffentlichung des Apple Smartphones im März voraus.
iPhone 12 Pro: So genial könnte die neue Farbe ausse­hen
Francis Lido
IPhone 12 Pro Blau
Das iPhone 12 Pro wird offenbar nicht wie sein Vorgänger in Nachtgrün erscheinen. Doch der Ersatz dafür könnte das mehr als nur wettmachen.