Apple Music: Der "Für Dich"-Bereich bekommt einen neuen Anstrich

Peinlich !5
Den "Für Dich"-Bereich von Apple Music erreicht ihr über die "Musik"-App
Den "Für Dich"-Bereich von Apple Music erreicht ihr über die "Musik"-App(© 2017 CURVED)

Im "Für Dich"-Bereich von Apple Music finden Abonnenten auf sie zugeschnittene Musik-Empfehlungen. Künftig sollen diese noch besser euren Geschmack treffen. Dafür wird offenbar eine Änderung sorgen, die in der Beta zu iOS 12.3 bereits aktiv ist.

In der Testversion sei der "Für Dich"-Bereich nun nach bestimmten Themen geordnet, berichtet 9to5Mac. Beispiele dafür seien die Playlisten "To Make You Smile" ("Um dich zum Lachen zu bringen") oder "Starting Early" ("Früh anfangen"). Apple Music empfehle euch in diesem Bereich aber auch einzelne Künstler, Alben und Episoden des hauseigenen Beats-1-Radiosenders.

Apple Music lernt euch besser kennen

Die künftigen Empfehlungen im "Für Dich"-Bereich könnt ihr offenbar beeinflussen, indem ihr die beiden Herz-Buttons nutzt, die für "Gefällt mir" beziehungsweise "Gefällt mir nicht" stehen. Die Umgestaltung der Rubrik soll insgesamt für noch mehr Personalisierung sorgen. Bislang war Apple Music besonders für kuratierte Song-Empfehlungen bekannt.

In Zukunft dürfte der Streaming-Dienst zusätzlich dazu Vorschläge anbieten, die eure musikalischen Vorlieben noch mehr berücksichtigen als bisher. Der neue "Für Dich"-Bereich steht angeblich in der aktuellen macOS-Beta ebenfalls zur Verfügung – und zwar in iTunes.

Nutzt ihr Apple Music sowohl unter iOS als auch auf dem Mac, erhaltet ihr jeweils die gleichen Empfehlungen. Für alle Abonnenten des Musik-Streaming-Dienstes soll der neue "Für Dich-Bereich" in den kommenden Wochen ausrollen – auch für Android-Nutzer. Erst vor Kurzem hat Apple außerdem den "Entdecken"-Bereich umgestaltet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11: Auf dieses Feature warten Foto-Fans seit Jahren
Lars Wertgen
Tim Cook stellt im September voraussichtlich das iPhone 11 vor
Apple spendiert dem iPhone 11 offenbar tatsächlich ein zusätzliches Objektiv. Neben einer Triple-Kamera sickern Infos zu weiteren Features durch.
iPhone XR für alle Flug­be­glei­ter soll Reisen noch ange­neh­mer machen
Andreas Marx
Zukünftig werden Passagiere von British Airways dieses Bild öfters sehen
Smartphones im Flugzeug nutzen? Eigentlich nur eingeschränkt möglich – doch British Airways stattet ihr Flugbegleiter mit iPhones aus.
iPhone 11: Hinweise auf Unter­stüt­zung des Apple Pencil mehren sich
Michael Keller
Bislang könnt ihr den Apple Pencil vor allem mit dem iPad Pro verwenden
Das iPhone 11 könnte ein besonderes Feature mitbringen: Angeblich unterstützt das Smartphone den Eingabestift Apple Pencil.