Apple Pay kommt auch an den McDrive

McDonald`s
McDonald`s (© 2014 CC: Flickr/vivido )
6

Die mobile Burger-Bezahlfreiheit: Alles spricht dafür, dass Apple seinen Bezahldienst Apple Pay noch in dieser Woche in den USA einführt. Das auf NFC basierende System ist dann auch in McDonald's-Restaurants nutzbar. Von 9to5mac veröffentlichte Schulungsunterlagen der Fast-Food-Kette zeigen nun, dass Apple Pay auch an den Drive-in-Fenstern als Zahlungsvariante zum Einsatz kommen soll.

Wie aus den genannten Unterlagen hervorgeht, müssen die Kunden ihr wertvolles wickelt die Zahlung wie gewohnt ab. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sieht er vier Lichter und hört einen Signalton.

Apple Pay am McDrive erfordert Geschick

Etwas Fingerspitzengefühl können die Apple Pay-Nutzer an der McDrive-Kasse vermutlich dennoch gebrauchen. So muss der Mitarbeiter dem Kunden laut Anschauungsmaterial das Terminal halten, damit diesem sein Smartphone nicht herunterfällt. Der einhändige Apple-Pay-Bezahlvorgang samt Touch-ID-Nutzung setzt jedoch geschickte Finger voraus. Im Restaurant selbst können die Kunden ihr iPhone einfach an das fest verbaute Terminal halten, um die Bezahlung abzuschließen.

Neben McDonald's werden in den USA noch zahlreiche weitere Partner Apples neuen Zahlungsdienst anbieten. Wann Apple Pay nach Europa kommt, ist noch unklar, entsprechende Verhandlungen laufen aber bereits.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 12 mini Schwarz Frontansicht 1
1 GBEXTRA
Apple iPhone 12 mini
+ BLAU Allnet L 3 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema