Apple: PR-Chefin geht nach 18 Jahren in Ruhestand

Apple verliert mit Katie Cotton eine langjährige Führungsperson
Apple verliert mit Katie Cotton eine langjährige Führungsperson(© 2014 CC: Flickr/Marcin Wichary)

Nach 18 Jahren verlässt Apples PR-Chefin das Unternehmen. Katie Cotton hatte das Image einer innovativen aber verschlossenen Firma entscheidend mitgeprägt. Als enge Vertraute des Firmen-Mitgründers Steve Jobs hatte sie diesen, wie auch seinen Nachfolger Tim Cook nach außen vertreten.

Gegenüber re/code bezeichnete Cotton ihren Schritt als äußerst schwierig, da Apple ein Teil von ihr geworden sei. Sie will im Ruhestand mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen. Cotton hatte die Apple-interne PR-Abteilung zu einer der besten PR-Agenturen der Branche ausgebaut. Cottons Nachfolger hat also große Fußstapfen auszufüllen.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.