Apple soll neben dem iPhone 6 auch Phablets planen

Her damit !7
Gibt es in Apple-Stores bald eine Phablet-Abteilung?
Gibt es in Apple-Stores bald eine Phablet-Abteilung?(© 2014 Apple)

Es wäre eine große Überraschung: Angeblich will Apple im dritten Quartal dieses Jahres nicht nur ein neues iPhone, sondern auch ein 5,6-Zoll großes Phablet herausbringen.

Steigt Apple in den Markt der Phablets ein? Die Economic Daily News aus Taiwan melden, dass Apple in diesem Jahr nicht nur das 4,7 Zoll große iPhone 6 präsentieren wird, sondern auch ein komplett neues Modell mit einem 5,6 Zoll großen Bildschirm. Damit würde das Unternehmen aus Cupertino auch in dieser Klasse in Konkurrenz zu Samsung, Sony und HTC treten.

Saphirglas für das 5,6-Zoll-„iPhone“?

Mit dieser Meldung nimmt die taiwanische Nachrichtenseite frühere Nachrichten auf, nach denen Apple in einer neuen Fabrik Komponenten aus Saphirglas herstellen lässt, das iPhone 6 aber wie seine Vorgänger mit Gorilla Glass ausgestattet werden soll. Die Saphirglas-Displays könnten also exklusiv für die mögliche neue Geräteklasse verwendet werden, die übrigens auch nicht unter dem Namen iPhone laufen soll.

Die Economic Daily News wollen sowohl das iPhone 6 als auch das 5,6-Zoll-Gerät schon bei Apple-Zulieferern gesehen haben. Beide sollen im dritten Quartal 2014 erscheinen. Allerdings ist diese Meldung mit Vorsicht zu genießen. Nicht immer haben die Taiwaner mit ihren Spekulationen richtig gelegen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" offen­bar Schuld am Deba­kel
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.
ZUK Edge: Galaxy S7 Edge-Konkur­rent auf Bildern zu sehen
Christoph Groth1
So soll das ZUK Edge aussehen
Das ZUK Edge ist offenbar erstmals auf Bildern geleakt: mit schmalen Rändern und Homebutton – aber ohne gebogenes Display wie im Galaxy S7 Edge.
Lenovo Phab 2 Pro: Project Tango-Smart­phone nun für 500 Euro erhält­lich
Michael Keller
Mit dem Lenovo Phab 2 Pro könnt Ihr beispielsweise Möbel vermessen
Das erste Project Tango-Smartphone ist nun auch in Deutschland erhältlich. Zum Release beträgt der Preis für das Lenovo Phab 2 Pro 499 Euro.