Apple soll neben dem iPhone 6 auch Phablets planen

Her damit !7
Gibt es in Apple-Stores bald eine Phablet-Abteilung?
Gibt es in Apple-Stores bald eine Phablet-Abteilung?(© 2014 Apple)

Es wäre eine große Überraschung: Angeblich will Apple im dritten Quartal dieses Jahres nicht nur ein neues iPhone, sondern auch ein 5,6-Zoll großes Phablet herausbringen.

Steigt Apple in den Markt der Phablets ein? Die Economic Daily News aus Taiwan melden, dass Apple in diesem Jahr nicht nur das 4,7 Zoll große iPhone 6 präsentieren wird, sondern auch ein komplett neues Modell mit einem 5,6 Zoll großen Bildschirm. Damit würde das Unternehmen aus Cupertino auch in dieser Klasse in Konkurrenz zu Samsung, Sony und HTC treten.

Saphirglas für das 5,6-Zoll-„iPhone“?

Mit dieser Meldung nimmt die taiwanische Nachrichtenseite frühere Nachrichten auf, nach denen Apple in einer neuen Fabrik Komponenten aus Saphirglas herstellen lässt, das iPhone 6 aber wie seine Vorgänger mit Gorilla Glass ausgestattet werden soll. Die Saphirglas-Displays könnten also exklusiv für die mögliche neue Geräteklasse verwendet werden, die übrigens auch nicht unter dem Namen iPhone laufen soll.

Die Economic Daily News wollen sowohl das iPhone 6 als auch das 5,6-Zoll-Gerät schon bei Apple-Zulieferern gesehen haben. Beide sollen im dritten Quartal 2014 erscheinen. Allerdings ist diese Meldung mit Vorsicht zu genießen. Nicht immer haben die Taiwaner mit ihren Spekulationen richtig gelegen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10 Lite? Unan­ge­kün­dig­tes Huawei-Smart­phone aufge­taucht
Michael Keller
Sieht so das Huawei P10 Lite aus?
Das Huawei P10 steht aktuell im Fokus vieler Gerüchte – der Lite-Ableger des Top-Smartphones könnte nun zertifiziert worden sein.
8-Schritte-Akku-Test: So will Samsung künf­tig Fabri­ka­ti­ons­feh­ler vermei­den
Her damit !6Beim Galaxy S8 und anderen kommenden Samsung-Geräten soll der Akku intensiver geprüft werden
Schluss mit Smartphone-Bränden: Samsung hat einen 8-Punkte-Plan vorgestellt, nach dem der Akku für das Galaxy S8 und Co. künftig geprüft wird.
WhatsApp und Co.: Messen­ger führen Apps des Jahres 2016 an
Michael Keller
WhatsApp war hierzulande im Jahr 2016 die beliebteste App
Die populärsten Apps des Jahres 2016 werden von Facebook dominiert: WhatsApp und der eigene Messenger führen die Liste an.