Apple treibt es bunt: Das sind die neuen iPhone-Hüllen

Na ja21
Mit den neuen Hüllen könnt ihr dem iPhone X etwas Farbe verpassen
Mit den neuen Hüllen könnt ihr dem iPhone X etwas Farbe verpassen(© 2018 CURVED)

Bei Apple kommt Farbe ins Spiel: Für das iPhone X und weitere iOS-Smartphones gibt es nun gleich mehrere neue Hüllen, die eure Modelle etwas bunter machen. Allerdings müsst ihr für einige Ausführungen der Cases tief in die Tasche greifen.

Für das iPhone X bietet euch Apple Schutzhüllen aus Silikon und Leder. Erstgenannte Variante gibt es nun ebenfalls in einem Gelbton ("Limonade"), in Himbeerrot oder Denimblau. Apple verlangt dafür jeweils 45 Euro. Entscheidet ihr euch für eine Leder-Rückseite in Zartrosa, Hellorange, Frühlingsgelb oder Electric Blau, sind es 59 Euro. Das Jubiläums-iPhone könnt ihr aber auch mit einem Leder-Case zum Aufklappen ausstatten, das zusätzlich das Display bedeckt und schützt. Dieses ist nun ebenso in Electric Blau und Zartrosa verfügbar – aber zum Preis von 109 Euro.

Günstiger für kleineres iPhone

Neu im Angebot von Apple sind zudem Hüllen für das iPhone 8, das iPhone 8 Plus, das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus. Die Silikon-Ausführungen für die Plus-Modelle kosten ebenfalls 45 Euro, neu sind die Farben Denimblau, Himbeerrot und Limonade. Für die etwas kleineren iPhone-Varianten gibt es die gleiche Farbauswahl, die Cases kosten aber nur 39 Euro.

Wollt ihr das iPhone 8 Plus oder das iPhone 7 Plus mit einer Leder-Schutzhülle veredeln, gibt es die neuen Farben Frühlingsgelb, Electric Blau und Hellorange, jeweils zum Preis von 59 Euro. Besitzer eines iPhone 8 oder iPhone 7 zahlen nur 55 Euro. Die genannten Cases gibt es seit geraumer Zeit schon in einigen anderen Farben – nun hat Apple die Auswahl nur eben noch bunter gemacht.

Das Silikon Case für das iPhone X gibt es in neuen bunten Farben(© 2018 Apple)

Weitere Artikel zum Thema
iOS 14 könnt ihr ab sofort auspro­bie­ren: Erste Public Beta ist da
Michael Keller
Auf dem Homescrren des iPhone Xr könnt ihr mit iOS 14 auch Widgets anzeigen
Der Release von iOS 14 naht: Dank der ersten Public Beta könnt ihr das große Update nun bereits vorab auf eurem iPhone ausprobieren.
iPhone 12: Viel mehr Arbeitsspei­cher – aber nicht für alle Modelle?
Michael Keller
Welcher Nachfolger des iPhone 11 wird wie viel Arbeitsspeicher bieten?
Angeblich plant Apple für das iPhone 12 ein deutliches Speicher-Upgrade. Davon sollen aber nicht alle Modelle profitieren.
iOS 14: Darum seht ihr auf iPhone-Selfies bald anders aus
Michael Keller
iOS 14 kommt im Herbst – auch auf das iPhone X (Bild)
Mit iOS 14 erhaltet ihr mehr Kamera-Einstellungen. So könnt ihr zum Beispiel iPhone-Selfies spiegelverkehrt darstellen.