Apple TV: 21 neue Screensaver mit Luftaufnahmen veröffentlicht

Her damit !15
Ein neuer Apple TV-Screensaver führt Euch unter anderem durch eine chinesische Karstlandschaft
Ein neuer Apple TV-Screensaver führt Euch unter anderem durch eine chinesische Karstlandschaft(© 2016 Apple)

Der Aerial Views-Screensaver für Apple TV (4. Gen.) ist ab sofort um 21 Aufnahmen aus unterschiedlichen Regionen der Welt reicher, wie 9to5Mac schreibt. So bekommt Ihr etwa die Skyline von San Francisco und Hong Kong zu sehen, den Burj Khalifa in Dubai bei Nacht oder oder eine chinesische Berglandschaft.

Je nach Ansicht rangiert die Länge der Screensaver von kurz bis lang. So dauert ein Flug über chinesische Reisterrassen nur knapp dreieinhalb Minuten, während ein Video-Trip zu den Eisbergen Grönlands erst nach 10 Minuten endet. Insgesamt warten auf Apple TV-Besitzer: vier Videos aus Los Angeles, sechs aus Dubai, drei aus Grönland, vier aus Hong Kong, drei aus China sowie eine aus der Liwa-Wüste in Abu-Dhabi.

Eisberge und Wüstendünen

Solltet Ihr den Aerial Views-Screensaver benutzen, dann dürft Ihr Euch also auf neue Inhalte gefasst machen. Da die gezeigten Videos zufällig ausgewählt sind, kann es aber eine Weile dauern, bevor Ihr alle neuen Luftaufnahmen zu Gesicht bekommt. Ungeduldige schauen sich alle 21 neuen Clips auf dem Blog von Benjamin Mayo an.

Insgesamt ist die Palette an Screensavern für Apple TV somit auf über 50 unterschiedliche Videos angewachsen. Das letzte Update mit neuen Ansichten ist schon über ein Jahr her. In Foren berichten manche Nutzer darüber, dass trotz der Masse an unterschiedlichen Bildschirmschonern immer nur eine Handvoll abgespielt wird und manche nie, selbst bei der Einstellung für täglich neue Videos. Habt Ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller1
iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.