Apple TV 4K kann wohl bald Dolby Atmos: YouTube nur hochskaliert in 4K

Apple TV 4K unterstützt leider nicht das 4K-Format von YouTube
Apple TV 4K unterstützt leider nicht das 4K-Format von YouTube(© 2017 Apple)

Apple TV 4K beherrscht im Gegensatz zu den Vorgängergeräten nun auch die Wiedergabe von 4K- und HDR-Inhalten. Dennoch gibt es offenbar einige Einschränkungen für die Wiedergabe von Surround-Sound und 4K-Videos bestimmter Anbieter.

Die gute Nachricht zuerst: Die Hardware des Apple TV 4K ist nicht schuld. Dennoch beherrscht die neue Streaming-Box des US-Unternehmens leider nicht Dolby Atmos Surround Sound. Wie The Verge berichtet, ist das besonders deswegen ärgerlich, weil das neue Apple TV ausdrücklich Dolby Vision unterstützt – und die meisten neuen Filme, die in Dolby Vision verfügbar sind, auch Dolby Atmos-Sound bieten.

Zukünftiger Support von YouTube in 4K offen

Hinzu komme auch, dass Atmos-fähige Boxensysteme immer beliebter werden, aber Apple TV 4K nicht die Weiterleitung des Soundsignals an andere Geräte unterstützt. Die könnten im Gegensatz zur Set-Top-Box vielleicht den Standard wie vorgesehen verarbeiten, jedoch bestehe Apple offenbar darauf, dass die Decodierung innerhalb der Set-Top-Box stattfindet. Immerhin: Auf Nachfrage habe Apple erklärt, dass der Support für das Audioformat geplant sei.

Ein anderer Standard, den Apple TV 4K nicht unterstützt, ist VP9. Das offene Videoformat ist beispielsweise bei YouTube in Verwendung, was dazu führt, dass Nutzer der neuen Set-Top-Box von Apple anstelle von 4K-Inhalten auf YouTube nur hochskalierte Full-HD-Videos zu sehen bekommen. Ob Apple in Betracht zieht, das Videoformat in Zukunft zu unterstützen, ist nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Wie Amazon und Google: Plant Apple einen güns­ti­gen Stre­a­ming-Stick?
Sascha Adermann
Ein TV-Stick von Apple wäre wohl deutlich günstiger als Apple TV 4K (Bild)
Tritt Apple bald auch im Bereich günstiger Streaming-Sticks gegen Amazon und Google an? Entsprechende Gerüchte scheinen nicht grundlos aufzukommen.
Apple-HomeKit-Fern­zu­griff: So steu­ert ihr euer Smart Home außer Haus
Francis Lido
Der HomePod richtet sich selbst als Steuerzentrale ein
HomeKit-kompatible Geräte lassen sich auch aus der Ferne steuern. Wir zeigen euch, wie ihr den Fernzugriff auf euer Smart Home einrichtet.
Nach der Cham­pi­ons League: DAZN will auch die Bundes­liga über­tra­gen
Lars Wertgen
Her damit !5Sehen wir die Bundesliga bald auch bei DAZN?
DAZN greift nach den ganz großen deutschen Fußballrechten: Der Sport-Streamingdienst will künftig auch die Bundesliga live übertragen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.