Apple TV: Neue Generation erscheint wohl erst 2015

Mit einem Nachfolger für das aktuelle Apple TV soll nicht vor 2015 zu rechnen sein
Mit einem Nachfolger für das aktuelle Apple TV soll nicht vor 2015 zu rechnen sein(© 2014 CURVED)

Ein neues Apple TV ist in Arbeit, doch wird es wohl erst 2015 veröffentlicht werden können. In einem Bericht von The Information heißt es, Apple habe seinen Apple TV-Ingenieuren mitgeteilt, dass die nächste Generation der kleinen Set-Top-Box vermutlich nicht mehr in diesem Jahr an den Start gehen soll.

Dass diese Information nicht von den Ingenieuren selbst kommt, scheint dabei seinen Grund zu haben: Wie es weiter in dem Bericht heißt, ist nicht die Hardware-Abteilung an der Verzögerung schuld. Stattdessen sollen die Verhandlungen mit den Anbietern von Kabelfernseh-Programmen länger dauern als erwartet, und auch die Fusion von Comcast und Time Warner Cable soll die Gespräche bremsen.

Hat Apple die Außmaße des Projektes unterschätzt?

Weiterhin scheint aber auch durch, dass Industriepartner nicht Verzögerungen während der Verhandlungen über Programminhalte als den wahren Grund für eine Verspätung des neuen Apple TV sehen. Sie sind eher der Meinung, dass Apple schlicht und einfach den Mund zu voll genommen habe. Für das geplante Angebot seien unterschiedliche Absprachen und die Erlaubnis von verschiedenen Parteien nötig und Apple soll einfach den Aufwand solcher Verhandlungen unterschätzt haben.

Den Berichten zufolge sollen die Arbeiten am neuen Apple TV frühestens 2015 abgeschlossen werden und mitsamt des neuen Streaming-Angebotes auf den Markt gebracht werden. Mit an Bord soll zudem eine neue Apple TV-Software sein, die es neben der Sprachsteuerung über Apples Assistenz-KI Siri möglicherweise auch erlaubt, spezielle Apps auf der Set-Top-Box auszuführen. Oder bekommt das neue Apple TV sogar endlich mit einem echten iOS-Betriebssystem und vollem App-Support?


Weitere Artikel zum Thema
Thim­ble­weed Park im Test: Die gelun­gene Rück­kehr der "Monkey Island"-Macher
Stefanie Enge
Diese fünf Charaktere könnt Ihr in "Thimbleweed Park" steuern - alle hängen miteinander zusammen, wissen es bloß noch nicht
Ron Gilbert und Gary Winnick ("Monkey Island") melden sich mit dem spannenden und lustigen Adventure "Thimbleweed Park" zurück.
Das ist das Galaxy Note 8. Echt. Zu 90 Prozent.
3
Her damit !7So könnte das Galaxy Note 8 laut einem Designer aussehen
Ganz sicher: So wird das Galaxy S8 aussehen. Ein Design-Konzept soll bis zu 90 Prozent dem echten Gerät entsprechen – ob das wirklich stimmt?
Das neue iPad sieht auch von Innen genau wie ein iPad Air aus
Guido Karsten1
Das iPad Air (links) und das iPad 9.7 (rechts) sehen sich auch von innen sehr ähnlich
Das neue iPad 9.7 und das alte iPad Air von 2013 sehen sich nicht nur äußerlich sehr ähnlich. Ein Teardown deckt auch Gemeinsamkeiten im Innern auf.