Apple veröffentlicht günstigeres iPhone 5c mit 8 GB

Peinlich !6
iPhone 5c
iPhone 5c(© 2014 CURVED)

Das iPhone 5c, ausgerechnet das erste Sorgenkind der sonst so erfolgsverwöhnten iPhone-Familie, bekommt ein neues Modell. Die beiden bisherigen Speichervarianten werden am unteren Ende von einer dritten ergänzt. Das neue iPhone 5c mit 8 GB ist bei Apple für 549 Euro erhältlich.

Update vom 18.03.2014, 13:18 Uhr: Seit Dienstagmorgen ist das iPhone 5c mit 8 GB in Apples Online Store erhältlich. Anders als zunächst angenommen, liegt der Preis nicht bei 509, sondern 549 Euro und damit lediglich 50 Euro unter dem der 16-GB-Variante. Die neue Speichervariante des iPhone 5c wurde von einer weiteren Änderung im Apple Store begleitet: Das iPad 4 mit Retina-Display ersetzt das iPad 2.

Die Einführung des neuen 8-GB-Modells soll bereits am 18. März erfolgen, wie eine interne Mail von O2 Deutschland verrät, die Caschys Blog zugespielt wurde. Demnach sollen die Geräte am heutigen Montag bereits bei den Händlern eintreffen, allerdings zunächst nur in den Gehäusefarben blau und weiß. Die verbliebenen Farbvarianten Rot, Grün und Gelb dürften dann bald folgen. Um ein Exklusivangebot von O2 dürfte es sich dabei nicht handeln, denn in der geleakten Mail heißt es über das neue iPhone 5c mit 8 GB: „Der offizielle Apple Verkaufsstart ist Dienstag 18.3. um 8:00 Uhr.“

Das iPhone 5c mit 8 GB würde eine 200-Euro-Lücke füllen

Mit dem neuen Modell würde Apple die Lücke schließen, die zwischen dem 399 Euro teuren Einstiegsmodell iPhone 4s mit 8 GB Speicherplatz und dem aktuell zweitgünstigsten Apple-Smartphone klafft: Dem iPhone 5c mit 16 GB, das mit 599 Euro zu Buche schlägt.

Das iPhone 5c ist alles andere als ein Verkaufsschlager, wie Apple-CEO Tim Cook bei der Verkündung der letzten Quartalszahlen einräumen musste. Bald darauf folgte ein Bericht über drei Millionen unverkaufte Exemplare des iPhone 5c, die irgendwie niemand haben will. Und trotzdem soll das bunte Gerät angeblich einen Nachfolger erhalten, oder womöglich als Design-Grundlage für das iPhone 6 dienen.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen4
Her damit !6iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.
Eve V: Surface-Killer nimmt nächste Hürde vor Verkaufs­start
Guido Karsten
Her damit !7Das Eve V ist besser ausgestattet als das Microsoft Surface Pro.
Das Eve V könnte nach der Sichtung in der Datenbank der FCC schon bald erscheinen. Das Microsoft Surface Pro (2017) könnte dann womöglich abdanken.