Apple verstärkt Kamera-Team: Für iPhone 6 und Apple TV?

Naja !8
Bisher ist unklar, wie die nächste Apple TV Generation aussehen wird
Bisher ist unklar, wie die nächste Apple TV Generation aussehen wird(© 2014 CURVED)

Was für neue Kamera-Features werden die zukünftigen Apple-Produkte bieten? Angesichts vieler neuer Stellenausschreibungen von Apple im Bereich Kameratechnik mehren sich die Gerüchte über die Einsatzmöglichkeiten der zusätzlichen Arbeitskräfte.

So könnten die eingestellten Ingenieure zum Beispiel an der Entwicklung der Kamera für das iPhone 6 beteiligt werden, vermutet das Portal Apple Insider. Um im hart umkämpften Sektor der Smartphone-Kameras bestehen zu können, wäre ein Alleinstellungsmerkmal wie eine spektakuläre neue Funktion für Foto- oder Videoaufnahmen äußerst hilfreich.

Bewegungssensoren für Apple TV?

Denkbar wäre auch, dass die Kamera-Spezialisten Apple TV verbessern sollen. Mit einer Kamera ausgestattet könnte die kleine Box zum Beispiel um eine Gestensteuerung erweitert werden. Microsoft machte dies bereits mit seinem Kinect-System für Xbox 360 und Xbox One vor. Für diese Möglichkeit würde auch sprechen, dass Apple 2013 das israelische Unternehmen PrimeSense aufgekauft hat. Dieses war zufälligerweise auch genau für eben jenen ersten Kinect-Sensor von Microsoft angeheuert worden. Ein anderes Szenario könnte sein, dass Apple mit der nächsten Apple TV Generation versucht, den Brückenschlag zum iPod touch zu schließen. Die CURVED/labs haben sich dazu bereits einige Gedanken gemacht: 

"Hello Apple TV touch"(© 2014 CURVED)

Die Mehrzahl der Stellenausschreibungen gelten für das Hauptquartier des Unternehmens in Kalifornien – ein Umstand, der nahelegt, dass die Ingenieure neue Features für Apple entwickeln sollen. Damit würde das Unternehmen seinen Kurs fortführen, in neue Geräte eher eigene Innovationen zu integrieren als Standard-Hardware von Drittanbietern einzukaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.