Apple Watch 4 erscheint wohl in sechs Varianten

Her damit5
Die Apple Watch Series 3 hat noch einen etwas breiteren Rand um das Display herum
Die Apple Watch Series 3 hat noch einen etwas breiteren Rand um das Display herum(© 2018 CURVED)

Die Apple Watch Series 4 soll in gleich mehreren verschiedenen Varianten erscheinen. Mehr Auswahl gibt es jedoch anscheinend nicht. Es sollen nicht so viele Ausführungen wie bei der Series 3 werden. Womöglich fällt also ein Modell weg, das es beim Vorgänger noch gegeben hat – oder es erscheint einfach später.

Bei der Eurasian Economic Database hat Apple sechs neue Produkte registriert, wie 9to5Mac berichtet. Bei den Modellen mit den Bezeichnungen A1975, A1976, A1977, A1978, A2007 und A2008 handelt es sich höchstwahrscheinlich um Ausführungen der Apple Watch Series 4. Die Smartwatch wird voraussichtlich im September neben den neuen iPhones auf der Keynote von Apple vorgestellt.

Keramik-Version später?

Für gewöhnlich bietet Apple seine Smartwatches in zwei verschiedenen Größen an. Bei insgesamt sechs Produktnummern dürften also drei unterschiedliche Modelle der Apple Watch Series 4 erscheinen. Zum Vergleich: Für die Apple Watch Series 3 gibt es gleich acht verschiedene Produktnummern. Somit könnte Apple auf eine Ausführung bei der Series 4 verzichten. Denkbar wäre, dass die Variante ohne Mobilfunk-Modul wegfällt, sodass es die Smartwatch nur mit LTE gibt.

Womöglich hat sich Apple auch dazu entschieden, die Apple Watch Series 4 nicht mit einem Keramik-Gehäuse anzubieten. Die Vorgänger sind in solchen Ausführungen erhältlich, allerdings kosten diese mehr als die herkömmliche Variante. Möglich ist auch, dass diese besondere Version erst zu einem späteren Zeitpunkt in den Handel gelangt.

Angeblich spendiert Apple seiner Smartwatch-Reihe mit der Series 4 ein überarbeitetes Aussehen mit einem neuen Gehäuse, das schmalere Ränder um den Screen herum besitzt. Wann wir Gewissheit haben, ist noch nicht ganz klar: Apple hat bislang noch keinen Termin für die erwartete September-Keynote bekannt gegeben.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Darum schlägt sie bei Herz­pro­ble­men nicht immer Alarm
Francis Lido
Auch die Apple Watch erkennt Herzprobleme nicht zu hundert Prozent
Nicht immer erkennt die Apple Watch Herzprobleme zuverlässig. Vorhofflimmern bleibt mitunter unbemerkt.
Apple Watch: Darum könnte sie künf­tig noch mehr Leben retten
Francis Lido
Her damit8Die Apple Watch überwacht euer Herz
Wird die Apple Watch noch häufiger zum Lebensretter? Womöglich verhindert die Uhr in Zukunft Schlaganfälle.
Apple Watch: Stur­zer­ken­nung akti­viert sich bei Date – und rettet Leben
Lars Wertgen
Gefällt mir7Die Apple Watch 4 hat einige Features an Bord, die Leben retten können, darunter eine EKG-Funktion und eine Sturzerkennung
Die Sturzerkennung zählt zu den Features der Apple Watch, die Leben retten können. Dies beweist erneut ein Fall aus den USA.