Apple Watch 4 erscheint wohl in sechs Varianten

Her damit !5
Die Apple Watch Series 3 hat noch einen etwas breiteren Rand um das Display herum
Die Apple Watch Series 3 hat noch einen etwas breiteren Rand um das Display herum(© 2018 CURVED)

Die Apple Watch Series 4 soll in gleich mehreren verschiedenen Varianten erscheinen. Mehr Auswahl gibt es jedoch anscheinend nicht. Es sollen nicht so viele Ausführungen wie bei der Series 3 werden. Womöglich fällt also ein Modell weg, das es beim Vorgänger noch gegeben hat – oder es erscheint einfach später.

Bei der Eurasian Economic Database hat Apple sechs neue Produkte registriert, wie 9to5Mac berichtet. Bei den Modellen mit den Bezeichnungen A1975, A1976, A1977, A1978, A2007 und A2008 handelt es sich höchstwahrscheinlich um Ausführungen der Apple Watch Series 4. Die Smartwatch wird voraussichtlich im September neben den neuen iPhones auf der Keynote von Apple vorgestellt.

Keramik-Version später?

Für gewöhnlich bietet Apple seine Smartwatches in zwei verschiedenen Größen an. Bei insgesamt sechs Produktnummern dürften also drei unterschiedliche Modelle der Apple Watch Series 4 erscheinen. Zum Vergleich: Für die Apple Watch Series 3 gibt es gleich acht verschiedene Produktnummern. Somit könnte Apple auf eine Ausführung bei der Series 4 verzichten. Denkbar wäre, dass die Variante ohne Mobilfunk-Modul wegfällt, sodass es die Smartwatch nur mit LTE gibt.

Womöglich hat sich Apple auch dazu entschieden, die Apple Watch Series 4 nicht mit einem Keramik-Gehäuse anzubieten. Die Vorgänger sind in solchen Ausführungen erhältlich, allerdings kosten diese mehr als die herkömmliche Variante. Möglich ist auch, dass diese besondere Version erst zu einem späteren Zeitpunkt in den Handel gelangt.

Angeblich spendiert Apple seiner Smartwatch-Reihe mit der Series 4 ein überarbeitetes Aussehen mit einem neuen Gehäuse, das schmalere Ränder um den Screen herum besitzt. Wann wir Gewissheit haben, ist noch nicht ganz klar: Apple hat bislang noch keinen Termin für die erwartete September-Keynote bekannt gegeben.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Musik-App Deezer sieht nun anders aus
Francis Lido
Deezer 2.0 auf der Apple Watch
Deezer hat seine App für die Apple Watch komplett überarbeitet.
Drei neue Nike-Armbän­der für die Apple Watch ange­kün­digt
Francis Lido
Das Nike-Sportarmband soll bald in einer neuen Farbe erhältlich sein
Nikes Armbänder für die Apple Watch gibt es offenbar bald in weiteren Farben: Zwei neue Sport-Armbänder und ein Sport Loop sollen erscheinen.
Spotify am Hand­ge­lenk: Die App für die Apple Watch ist da
Marco Engelien3
UPDATEBald bedient ihr auch Spotify über die Apple Watch.
Spotify auf der Apple Watch? Das konnten zunächst nur Beta-Tester ausprobieren. Jetzt die App für alle Nutzer erschienen. Die Infos dazu gibt es hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.