Apple Watch 6 im Test-Überblick: Wie gut ist die neue Smartwatch?

Gefällt mir27
Die Apple Watch 6 schneidet in Tests sehr gut ab
Die Apple Watch 6 schneidet in Tests sehr gut ab(© 2020 Apple)

Seit einigen Wochen ist die Apple Watch 6 nun auf dem Markt. In unserem Test-Überblick erfahrt ihr, was die Presse von der neuen Smartwatch hält. Zwei der interessantesten Fragen: Wie gut ist die Blutsauerstoffmessung? Und lohnt sich der Umstieg von der Apple Watch 5 auf die Series 6?

Wir haben uns auf den bekanntesten Tech-Webseiten umgesehen und die aussagekräftigsten Meinungen für euch zusammengefasst. Im Folgenden erfahrt ihr, wie die Apple Watch 6 in den Tests von The Verge und Wired abgeschnitten hat. Außerdem für euch ausgesucht haben wir einen Vergleich zwischen der Apple Watch und der Galaxy Watch 3.

Die Apple Watch 6 ist "hervorragend", ...

... die Blutsauerstoffmessung jedoch nicht, meint The Verge. Das Feature habe im Test sehr unzuverlässig funktioniert. Zu einem ähnlichen Ergebnis ist vor Kurzem auch die Washington Post gekommen. Aber: Es handele sich um ein generelles Problem, das alle Smartwatches mit SpO2-Tracking betreffe. Abgesehen davon gebe es kaum Kritikpunkte. Die Apple Watch Series 6 sei die "mit Abstand beste Smartwatch".

Allerdings habe das zuvor auch für das Vorgängermodell gegolten. Im Vergleich zur Apple Watch 5 gebe es keine bahnbrechenden Verbesserungen. Ein Upgrade sei daher nicht zu empfehlen. Überhaupt habe sich inzwischen herausgestellt, dass der Umstieg auf eine neue Apple Watch wohl nur alle drei bis fünf Jahre Sinn ergebe.

Seit der Apple Watch Series 4 hat sich das Design eigentlich nicht verändert(© 2018 CURVED)

Wer noch keine Apple Watch besitze, könne aber guten Gewissens zuschlagen. Der relativ hohe Einstiegspreis sei aufgrund des Gebotenen gerechtfertigt. Aber: Die günstigere Apple Watch SE biete ein beinahe ebenso gutes Nutzererlebnis. Denn die Dinge, die eine Apple Watch eigentlich großartig machen, bringe auch das abgespeckte Modell mit.

Das Test-Fazit: Für iPhone-Nutzer sei die Apple Watch Series 6 die beste Smartwatch, gefolgt von der Series 5 und dem SE-Modell. Selbst die mittlerweile in die Jahre gekommene Apple Watch Series 3 sei empfehlenswerter als Uhren anderer Hersteller. Mit 9 von 10 möglichen Punkten darf sich die Apple Watch 6 über ein exzellentes Test-Ergebnis freuen.

"Die beste Smartwatch"

...ist die Apple Watch 6 auch für Wired.  Und auch die Test-Wertung ist identisch: 9 von 10 Punkten heimst die neue Uhr des iPhone-Herstellers ein. Lobend hervor hebt das Magazin die im Vergleich zum Vorgänger "bessere Batterie", das hellere Display sowie die beiden neuen Chips (S6 und UI). Selbst das in anderen Tests so kritisierte SpO2-Tracking erhält ein Lob: Die Blutsauerstoffmessung sei zwar nicht so nützlich wie das ebenfalls integrierte EKG. Doch immerhin mache es die Apple Watch um ein Gesundheitsfeature reicher.

Eine große Schwachstelle habe die Apple Watch Series 6 jedoch: Es sei nahezu unmöglich, auf der Uhr gespeicherte Musik und Podcasts zu organisieren. Podcast-Episoden speichere die Uhr oft in der falschen Reihenfolge. Und Musik lasse sich nur in Form ganzer Alben oder Playlists auf die Apple Watch 6 übertragen.

Dies sei vor allem dann ein Ärgernis, wenn ihr unterwegs seid und ein Modell ohne Mobilfunkunterstützung besitzt. Denn dann könnt ihr – ohne mitgeführtes iPhone oder WLAN – nur auf der Uhr gespeicherte Musik hören. Streaming ohne WiFi ist nur bei der Apple Watch 6 mit LTE-Modul eine Option.

Apple Watch 6: "Besser als die Galaxy Watch 3"

Ein Vergleich zwischen der Apple Watch 6 und der Galaxy Watch 3 hat XDA Developers angestellt – und der fällt relativ eindeutig aus. Apples Smartwatch sei in allen wichtigen Bereichen überlegen: unter anderem hinsichtlich Software, Watch-Faces, Apps von Drittanbietern oder Benachrichtungsmanagement.

Die Samsung Galaxy Watch 3 zieht im Vergleich mit der Apple Watch 6 den Kürzeren(© 2020 Samsung)

Wirklich relevant ist dieser Vergleich allerdings nur, wenn ihr ein iPhone und damit die Wahl zwischen den beiden Smartwatches habt. Denn während sich die Galaxy Watch 3 sowohl mit iPhones als auch mit Android-Geräten koppeln lässt, setzt die Apple Watch ein iPhone voraus.

Tester Ben Sin gehört eigenen Aussagen zufolge dem Android-Lager an. Umso aussagekräftiger dürfte es also sein, dass er eingesteht: "Die Apple Watch 6 ist besser als jede Smartwatch für Android". Unter Letzteren sei die Galaxy Watch aber wohl die beste Wahl.

Und ein paar Vorteile gegenüber der Series 6 habe sie dann doch: Die Akkulaufzeit sei länger und die drehbare Lünette mache einfach Spaß. Außerdem sei das Edelstahlgehäuse bei der Galaxy Watch 3 Standard, Apple verlangt bekanntlich einen saftigen Aufpreis. Insgesamt biete die Apple Watch Series 6 jedoch das eindeutig bessere Nutzererlebnis. Eine Test-Wertung hat XDA Developers nicht vergeben.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6: GPS-Probleme? Apples Lösung wird euch nicht gefal­len
Francis Lido
Nicht meins27Die Apple Watch 6 hat ein softwarebedingtes GPS-Problem
Die Apple Watch 6 und ältere Modelle zeichnen Laufrouten teilweise nicht richtig auf. Der Hersteller rät zu einer unkomfortablen Lösung.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Smart20Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
Apple Watch Series 6 zerlegt: Das fehlt der Uhr
Francis Lido
Nicht meins20Nicht alle Features aus dem Vorgängermodell haben es in die Apple Watch 6 geschafft
Ein Teardown bestätigt: Die Apple Watch 6 lässt ein beliebtes Feature des Vorgängers vermissen.