Apple Watch als Fashion-Wearable auf dem Vogue-Cover

Liu Wen und die Apple Watch auf dem Cover der Vogue China
Liu Wen und die Apple Watch auf dem Cover der Vogue China(© 2014 Vogue)

Apple will Smartwatches zum Mode-Trend machen – oder zumindest seine hauseigene Apple Watch. Die schmückt auf dem Cover der chinesischen Ausgabe des Fashion-Magazins Vogue nämlich das Handgelenk von Supermodel Liu Wen.

Das Titelbild der November-Ausgabe wurde bereits enthüllt, mitsamt zwei weiteren Aufnahmen von Liu Wei und der Apple Watch aus der Inneren des am 13. Oktober in China erscheinenden Hefts. Dessen Chefredakteurin Angelica Cheung erklärte Business of Fashion im Zuge dessen, dass sie Apple Watches für die "perfekten Accessoires für die moderne Frau" hält – und genau darum gehe es in ihrem Blatt.

Ganz überraschend kommt die Zusammenarbeit allerdings nicht: Die US-Ausgabe der Vogue widmete Apple-Chefdesigner Jony Ive gerade erst ein ausführliches Portrait, während Supermodel Liu Wen ihre Zusammenarbeit mit Apple bereits vor einigen Tagen mit einem Teaser auf Instagram bedachte. Zudem passt das Timing, denn Apples neue Top-Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus feiern im selben Zeitraum ihr großes Debüt in China wie die kommende Vogue-Ausgabe.

Apple zeigt sein neues Goldstück

Natürlich ist es nicht irgendeine Version der Apple Watch, die auf dem Titelbild des renommierten Magazins abgebildet ist, sondern die Apple Watch Edition. Die Edel-Ausführung von Apples Smartwatch schickt sich mit ihrem 18-karätigen Gold-Gehäuse an, das Fashion-Statement in der Uhren-Linie des iKonzerns zu werden – zumal sie sich nicht zuletzt aufgrund des verarbeiteten Edelmetalls auch preislich klar im Luxus-Segment positionieren dürfte. Bis zum Release der Apple Watch "Anfang 2015" wird der Hersteller sicherlich noch weitere Schritte in Richtung Image-Aufbau für seine smarte Uhr unternehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten10
Peinlich !14Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.
Apple veröf­fent­licht neue iPad Pro-Spots im klas­si­schen "Mac vs. PC"-Stil
Guido Karsten5
Peinlich !27iPad Pro Spot YouTube Apple
Apple hat gleich vier neue Werbeclips für sein iPad Pro veröffentlicht. Sie orientieren sich klar an der klassischen Werbung für Apples Mac-Reihe.