Bestellhotline: 0800-0210021

Apple Watch: Dieses Feature kann lebensgefährlich sein

Apple Watch bald mit komplett neuen Features und besserem Akku?
Die Apple Watch gilt als beste Smartwatch auf dem Markt (© 2019 APPLE )

Die Apple Watch begeistert mit zahlreichen Funktionen für Gesundheit und Fitness. Viele Berichte feiern die Smartwatch als Lebensretter. Es gibt jedoch auch eine Schattenseite.

Immer wieder kritisieren Polizeistationen die Notruf-Funktion der Apple Watch. Derzeit ist es das Overland Park Police Department im US-Bundesstaat Kansas, wie regionale Medien berichten. Das Problem: Die Ordnungshüter erreichen so viele versehentliche abgesetzte Notrufe von Apple Watch Geräten, dass es zu einer echten Störung wird. Denn diese würden wertvolle Sekunden von Anrufen stehlen, bei denen es sich um echte lebensbedrohliche Notfälle handle.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

250 Notrufe die Stunde

In der Notrufzentrale der Polizeistation würden für gewöhnlich rund 250 solcher Meldungen eintrudeln – pro Stunde.  "Die Leute versetzen die Apple Watch in den Notfallmodus, während sie Schlafen oder Sport treiben. Ohne es zu wissen, ruft ihre Uhr dann 911", so Captain Jim Sutterby.  Viele Nutzer drücken offenbar länger die Seitentaste, ohne es zu merken und aktivieren dadurch die SOS-Funktion ihrer Apple Watch. Diese ruft anschließend direkt den Notruf.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass die Apple Watch in diese Richtung Schlagzeilen macht. Mitarbeiter eines Reparatur-Centers in Elk Grove setzten mal mehr als 1600 Notrufe ab, während sie die Apple Watch Geräte reparierten, meldete CBS.

Apple Watch häufiger als Lebensretter

Nun liegt es an Apple, eine gute Lösung für das Problem zu finden. Denn das Feature auszuschalten sollte auch keine Option sein, da es in Notsituationen (für den Träger der Uhr) äußerst nützlich sein kann. So half die Apple Watch unter anderem einem verletzten Polizisten und war zuverlässiger als die Standardausrüstung. Er nutzte die Telefonfunktion, da sein Funkgerät nicht funktionierte.

Auch für ein Paar wurde die Apple Watch zum Lebensretter. Sie erkannte einen Sturz in der dunklen Wildnis, setzte einen Notruf ab und führte Ersthelfer an den Unglücksort. Zudem erkennt die Uhr immer wieder gefährliche Herzkrankheiten, bei Nutzern, die sich eigentlich gesund fühlen.

AirPods Max Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple AirPods Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
MacBook Pro (M1) Grau Frontansicht 1 Deal
Apple MacBook Pro (M1)
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema