Apple Watch goes Olympia: Armbänder in Farben der Nationalflaggen in Arbeit

Die Olympia-Armbänder der Apple Watch in den Farben von Deutschland, Frankreich und Brasilien
Die Olympia-Armbänder der Apple Watch in den Farben von Deutschland, Frankreich und Brasilien(© 2016 GQ)

Die Olympischen Spiele in Brasilien werden am 5. August feierlich eröffnet. Passend zum sportlichen Wettkampf der Nationen bietet Apple laut eines Berichts von GQ 14 verschiedene Armbänder für die Apple Watch an. Sie sind in den Nationalfarben von 14  teilnehmenden Ländern gehalten.

Die neuen Olympia-Armbänder für die Apple Watch sollen nur in einer limitierten Auflage erhältlich sein und pro Stück 49 Dollar kosten. Im Detail handelt es sich dabei um die Nylon-Armbänder, die Apple bereits anbietet, nur dass sie in den Nationalfarben teilnehmender Nationen gehalten sind. Wer Interesse hat, muss sich aber offenbar nicht nur mit dem Kauf beeilen, sondern auch nach Brasilien reisen.

Nur in Rio de Janeiro

Die Sonderedition des Zubehörs wird nämlich ausschließlich in einem einzigen Geschäft auf der ganzen Welt angeboten: im Apple Store in der VillageMall im Austragungsort Rio de Janeiro. Zum Angebot gehören Bänder in den Nationalfarben von Großbritannien, Deutschland, Südafrika, Neuseeland, Mexiko, Japan, Jamaica, Kanada, China, Brasilien, Australien, Frankreich, den Niederlanden und den USA.

Einer der ersten, die eines der speziellen Apple Watch-Armbänder erhalten haben, gehört zu den Athleten, die an den Olympischen Spielen 2016 in Rio teilnehmen: Der US-Sprinter Trayvon Bromell veröffentlichte bereits ein Bild auf Twitter, das ihn mit seiner Apple Watch und der US-Version des Armbands zeigt.


Weitere Artikel zum Thema
Meinung: iPhone 12 mini – 5 Gründe für den Kauf
Christoph Lübben
Das iPhone 12 mini bleibt angeblich hinter Apples Erwartungen. Kaufargumente gibt es aber dennoch einige
Ihr findet das iPhone 12 mini interessant, aber habt noch Bedenken? Unser Chefredakteur verrät euch, wieso ihr dem Handy eine Chance geben solltet.
iPhone 12 lebens­ge­fähr­lich: Diese Perso­nen müssen aufpas­sen
Julian Schulze
Der Magnet im iPhone 12 (Bild) stellt eine potenzielle Gefahr für Nutzer mit Herzschrittmacher dar
Mediziner raten zur Vorsicht: Die Magneten im iPhone 12 stellen eine potenzielle Gefahr für bestimmte Personengruppen dar.
Samsung Galaxy S21 vs. iPhone 12 im Vergleich: Welches 5G-Handy ist besser?
Francis Lido
Gefällt mir7Wer gewinnt den Vergleich zwischen Galaxy S21 und iPhone 12?
Wie schlägt sich das Samsung Galaxy S21 im Vergleich mit dem iPhone 12? Lest jetzt, wo die Unterschiede zwischen den beiden Top-Handys liegen.