Xiaomi und Huami planen einen Apple-Watch-Klon

Nicht meins54
Das Design der Apple Watch (Bild) hat Xiaomi und Huami offenbar inspiriert
Das Design der Apple Watch (Bild) hat Xiaomi und Huami offenbar inspiriert(© 2018 Apple)

Die Apple Watch verkauft sich deutlich besser als jedes andere Wearable. Womöglich hat das Xiaomi und Huami dazu veranlasst, an einem Klon zu arbeiten. Wie ähnlich eine kommende Huami-Smartwatch dem Kassenschlager sehen wird, zeigt der Tweet, den ihr weiter unten in diesem Artikel findet.

Nein, ihr seht darin nicht die Apple Watch. Aber auch wir mussten genau hinschauen, um das abgebildete Gerät vom Original unterscheiden zu können. Das Bild stammt laut GizChina direkt von Huami. Das Unternehmen gehört zu Xiaomi und zeichnet unter anderem für die Mi-Band-Wearables und die Amazfit-Smartwatches verantwortlich. Vizepräsident Qi Fandi halte die Apple Watch für den aktuellen Benchmark im Smartwatch-Bereich. Gleichzeitig sei er der Meinung, den kalifornischen Konkurrenten mit dem neuen Gerät überbieten zu können.

Lieber gut geklaut...?

Zumindest das Design orientiert sich enorm an der Apple Watch. Nicht nur, dass Xiaomi beziehungsweise Huami das Gehäuse nahezu identisch gestaltet haben. Auch die Farbausführung gibt es quasi genau so auch beim Marktführer, wie das Bild über diesem Artikel zeigt.  Huami wäre nicht der erste Hersteller, der sich von Apple inspirieren lässt. Auch die Fitbit Versa sieht der Premium-Smartwatch ähnlich. Doch so dreist hat bislang noch niemand das Design kopiert.

In einer Hinsicht soll die Uhr von Xiaom und Huami aber die Nase vorn haben. Qi Fandi  kündigte eine höhere Pixeldichte als bei der Apple Watch Series 4 an. Statt 326 PPI soll die Huami-Smartwatch 341 PPI bieten. Oder anders gesagt: Das Display soll Inhalte schärfer darstellen. Der Hersteller scheint es also ernst zu meinen mit dem Angriff auf den schier übermächtigen Konkurrenten. Allerdings dürfte Apple im Herbst eine neue Smartwatch auf den Markt bringen, die die Messlatte noch ein Stück höher legen könnte.

Wann erscheint die Xiaomi-Watch?

Ein Release-Datum zu dem Apple-Watch-Klon gibt es bislang noch nicht. Qi Fandi sagte aber: "Wir werden sehen, was am 20. August passiert." Möglicherweise stellen Xiaomi und Huami die Smartwatch also schon in Kürze vor. Damit hätten sie zumindest einen kleinen Vorsprung gegenüber Apple, das wohl erst im September nachlegt. Wie die Erfolgsaussichten der Xiaomi-Watch stehen, dürfte nicht zuletzt auch vom Preis abhängen. Das Design wirkt – auch, wenn es geklaut ist – durchaus attraktiv. Wenn die Technik und der Preis stimmen, könnte die Uhr für all jene interessant sein, denen eine Apple Watch zu teuer ist.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Stur­zer­ken­nung akti­viert sich bei Date – und rettet Leben
Lars Wertgen
Gefällt mir6Die Apple Watch 4 hat einige Features an Bord, die Leben retten können, darunter eine EKG-Funktion und eine Sturzerkennung
Die Sturzerkennung zählt zu den Features der Apple Watch, die Leben retten können. Dies beweist erneut ein Fall aus den USA.
Apple Watch: Kommt das Schlaftracking doch noch?
Francis Lido
Her damit6Wacht die Apple Watch bald über euren Schlaf?
Kann die Apple Watch bald euren Schlaf tracken? Der Hersteller scheint das Feature weiterhin auf dem Schirm zu haben.
Apple Watch rettet Radfah­rer aus Notsi­tua­tion
Guido Karsten
Smart5Die nützliche Alarmfunktion nach Stürzen ist seit der Apple Watch Series 4 an Bord
Ein Radfahrer in den USA hatte Glück: Eine Notfallfunktion seiner Apple Watch sorgte dafür, dass er nach einem schweren Sturz gerettet werden konnte.