Apple Watch: Neue Armbänder von Nike in vier Farben sind da

Nike bietet für die Apple Watch sportliche Armbänder in verschiedenen Farben an
Nike bietet für die Apple Watch sportliche Armbänder in verschiedenen Farben an(© 2017 Nike)

Neue Armbänder für die Apple Watch erhältlich: Nike hat weiteres Zubehör für Apples Wearable in sein Sortiment aufgenommen. Wie angekündigt passen die Armbänder vom Stil her zu einem Schuh des Sportartikel-Herstellers – das ist eine Premiere.

"Nike Air Vapormax" heißt der Schuh, an dem auch das Design der neuen Armbänder für die Apple Watch ausgerichtet ist. Wie in der "Day to Night"-Kollektion für die Fußbekleidung sollen auch die Armbänder die verschiedenen Stufen der Himmelsfärbung zeigen, berichtet iPhone-Ticker: Schwarz, Blue Orbit/Gamma Blue, Violet Dust/Plum Frog und Helles Violet/Weiß. Zum Start für diese Edition sind zunächst nicht alle Farben verfügbar – zumindest auf der Webseite des Herstellers.

Preis bei knapp 60 Euro

Der Preis für das "Day to Night"-Armband beträgt zum Release unabhängig von der Farbe 59 Euro. Das Armband ist sowohl für das 42-mm- als auch für das 38-mm-Modell der Smartwatch erhältlich. Laut Nike soll das "leichte, flexible Material" gleichzeitig für ein starkes und "weiches Tragegefühl" sorgen.

Das neue Nike Apple Watch Armband in Anthrazit/Schwarz und Blue Orbit/Gamma Blue(© 2017 Nike)

Das Design der neuen Armbänder passt nicht nur zu den Schuhen, sondern auch zur NikeLab-Edition der Apple Watch Series 2, die seit Ende April 2017 erhältlich ist. Derweil gibt es bereits Gerüchte zur dritten Version der Smartwatch, die schon in der zweiten Jahreshälfte 2017 erscheinen könnte: Die Series 3 soll vor allem durch die Display-Technologie micro-LED weniger Energie verbrauchen und den Akku entlasten.


Weitere Artikel zum Thema
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.
Qual­comm verbes­sert Tiefen­wahr­neh­mung für AR und Sicher­heits­fea­tu­res
Christoph Lübben
Qualcomms Drache beherrscht künftig auch eine präzise Tiefenwahrnehmung
Die nächste Chipsatz-Generation von Qualcomm soll AR-Fähigkeiten von Smartphones und Tablets verbessern. Sicherheitsfeatures werden auch optimiert.
UE Boom 2 und Mega­boom: Amaz­ons Alexa steht nun auf Knopf­druck bereit
Guido Karsten
Der Ultimate Ears Boom 2 leitet Befehle nach einem Druck auf die Bluetooth-Taste direkt an Alexa weiter
Die Ultimate Ears-Lautsprecher Boom 2 und Megaboom erlauben jetzt die Sprachsteuerung über Alexa. Dafür müsst Ihr bloß den Bluetooth-Button drücken.